- Werbung -

Wegen Corona: Chormusical Bethlehem wird auf 2021 verschoben

- Werbung -

Eigentlich sollte Bethlehem, das neue Chormusical von Michael Kunze und Dieter Falk, im Dezember dieses Jahres Premiere im ISS Dome in Düsseldorf feiern. Die Aufführung ist nun auf den 11. Dezember 2021 verschoben worden, wie die Konzertagentur Mawi heute mitgeteilt hat. Zum einen sei wegen der Corona-Pandemie nicht absehbar, ob die Premiere überhaupt stattfinden könne. Zum anderen seien zur Vorbereitung des Projekts zahlreiche Proben nötig, die derzeit ebenfalls nicht planbar seien. Eine Verlegung sei deshalb „alternativlos“.

Bereits erworbene Tickets und auch Choranmeldungen sollen ihre Gültigkeit behalten, heißt es. Von der Verschiebung betroffen sind auch die weiteren Aufführungen. Ursprünglich sollte es im Dezember 2021 acht weitere Konzerte geben. Nach jetzigem Stand wird es nun nur zwei Aufführungen in Wetzlar (18. Dezember) und Ludwigsburg (19. Dezember) geben. Die Termine für eine größere Tournee im Jahr 2022 werden demnächst bekanntgegeben. (dw)

- Werbung -

Jesus.de unterstützt ausdrücklich die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Hygienemaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Schützt euch und andere.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht