- Werbung -

4.000 Kinder erleben „den größten Sieger“

Rund 4.000 Kinder kamen am Wochenende zum Kindermissionsfest nach Bad Liebenzell. Das Fest stand unter dem Motto „Der größte Sieger“.

Am Wochenende (4. und 5. Mai) hatte die Liebenzeller Mission zum Kindermissionsfest nach Bad Liebenzell (Nordschwarzwald) geladen. Rund 4.000 Kinder waren dabei. Der größte Sieger, das sei „Jesus Christus“, erklärte Ruth Hermann, die Leiterin des Kindermissionsfestes. „Mit dem Thema wollten wir den Kindern nahebringen, dass sie sich auf Jesus in jeder Situation ihres Lebens verlassen können. Er ist der Sieger über alle Probleme, Ängste und Sorgen.“ Mit den Studierenden der Internationalen Hochschule Liebenzell und der Interkulturellen Theologischen Akademie waren rund 200 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz.

- Werbung -

Das Programm bot eine Mischung aus unterhaltsamen Bühnenshow, Liedern mit der Band der Pforzheimer Stadtmission, biblischen Geschichten und Action-Spielen. Der Missionar Andreas Gross berichtete von seiner Arbeit in Japan und betonte die Bedeutung des Gebets. Die Menschen in Japan lägen ihm sehr am Herzen: „Wir wünschen uns, dass viele erfahren, dass Jesus sie liebhat.“

Die Mehrzahl der Kinder kam mit ihren Kindergottesdienst-, Jungschar- oder Pfadfinder-Gruppen zum Fest nach Bad Liebenzell, einige auch zusammen mit ihren Familien. Die meisten Besucher reisten aus Baden-Württemberg, Hessen und Bayern an. 

Die Liebenzeller Mission ist weltweit mit rund 250 Mitarbeitern in mehr als 20 Ländern aktiv und engagiert sich in Gemeindegründung, theologischer Ausbildung, humanitärer Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht

2 Kommentare

  1. Finde solche Veranstaltungen für Kinder sehr gut. Sie haben sicherlich einen tollen Tag gehabt, der im Gedächtnis bleiben wird.

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.