- Werbung -

Volker Kauder übernimmt Professur an FTH Gießen

Volker Kauder (CDU) wird Honorarprofessor für Politische Ethik und Religionsfreiheit an der Freien Theologischen Hochschule (FTH) in Gießen.

- Werbung -

Der CDU-Politiker Volker Kauder wird Professor an der FTH Gießen. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst habe ihn zum Honorarprofessor ernannt, teilte die FTH am Mittwoch mit. Kauder war von 2005 bis 2018 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seine Antrittsvorlesung in Gießen hält er am 2. November.

An der FTH habe er eine Honorarprofessur für Politische Ethik und Religionsfreiheit übernommen. Der Jurist sei „einer der weltweit profiliertesten Experten in Fragen der Religionsfreiheit und Erforschung der Christenverfolgung“, erklärte die Hochschule.

Er habe sich aktiv für die freie Religionsausübung in vielen Ländern eingesetzt und entsprechende Initiativen gestartet. Außerdem gingen auf ihn „wegweisende Impulse“ für eine empirische Erforschung der Daten zur Religionsfreiheit und Christenverfolgung zurück.

Die FTH ist eine theologische Hochschule evangelikaler Prägung mit aktuell rund 200 Studierenden aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden.

Quelleepd

Zuletzt veröffentlicht