- Werbung -

Ökumene: Erzbischof Zollitsch ruft Christen zur Mitarbeit in Gesellschaft auf

- Werbung -

Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, hat mit Blick auf den Zweiten Ökumenischen Kirchentag im Mai in München die Christen zur Mitarbeit in der Gesellschaft ermutigt.

 Die Gesellschaft brauche «das kräftige und authentische Zeugnis von uns Christen», erklärte der Freiburger Erzbischof am Sonntag. Dieses Zeugnis wolle die katholische Kirche zusammen mit den evangelischen Christen und mit allen geben, zu denen sie in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) enge Verbindungen pflege.

 Dazu wollen beide großen christlichen Kirchen in Baden beim Zweiten Ökumenischen Kirchentag vom 12. bis 16. Mai in München wieder mit einem gemeinsamen Stand auftreten. Diese Präsentation stehe unter dem Leitthema «Der Hoffnung ein Gesicht geben», teilte das Erzbistum Freiburg nach einem Beschluss mit dem Evangelischen Oberkirchenrat in Karlsruhe mit. Der Kirchentag steht unter dem Leitwort: «Damit ihr Hoffnung habt». Zollitsch wies zugleich auf den 98. Katholikentag in Mannheim im Mai 2012 hin. Auch dieser solle ein «geistliches Ereignis werden». 

(Quelle: epd)

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht