- Werbung -

„One Africa“: Youssou N’Dour singt Friedenslied für Zentralafrikanische Republik

- Werbung -

Der senegalesische Sänger Youssou N’Dour will die Bewohner der Zentralafrikanischen Republik mit einem Lied zum Frieden bewegen.

 «Senegal und Zentralafrika, gemeinsam beten wir für ein vereintes Afrika», singen N’Dour und die zentralafrikanische Sängerin Idylle Mamba in ihrem Lied «One Africa». Er wolle daran erinnern, dass Muslime und Christen im Senegal ebenso friedlich zusammenlebten wie vor der Krise in der Zentralafrikanischen Republik, erläuterte der Sänger in einem Interview des französischen Auslandssenders RFI, das am Dienstag ausgestrahlt wurde. «Unterschiede zwischen Menschen sind eine Bereicherung.»

 Der muslimische Weltstar Youssou N’Dour und die katholische Musikerin Idylle Mamba wollten mit dem gemeinsamen Lied ein Zeichen setzen. Er hoffe, dass möglichst viele Menschen in der Zentralafrikanischen Republik den Titel hören, sagte er. «Obwohl die meisten Senegalesen Muslime sind, hatten wir auch schon einen christlichen Präsidenten. Und dessen bester Freund war ein Marabout, also ein islamischer Geistlicher.» Das Musikvideo «One Africa» zeigt Bilder von christlichen Geistlichen und muslimischen Imamen, die einander umarmen und beschwören, dass Christen und Muslime «von gleichem Blut» seien.

 In der Zentralafrikanischen Republik gehen die beiden Religionsgemeinschaften seit Wochen aufeinander los. Die Vereinten Nationen schätzen die Zahl der Toten beider Glaubensrichtungen seit Beginn der Krise im März 2013 auf etwa 2.000. Träten solche Konflikte zwischen Christen und Muslimen auf, sei das nur ein Zeichen für das Scheitern der Politik, ist Youssou N’Dour überzeugt. Er hoffe, in die Zentralafrikanische Republik reisen zu können, um mit Idylle Mamba gemeinsam aufzutreten.

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht