- Werbung -

Auf kargem Boden: Kirchliches Leben in Island (zeitzeichen)

- Werbung -

Vor rund 1.000 Jahren kam das Christentum nach Island. Mit der Reformation entstand dort eine lutherische Staatskirche. Zu ihr gehörten noch vor 30 Jahren 96 Prozent aller Isländer. Heute sind es 67 Prozent. Philipp Gessler beschreibt für das Magazin „zeitzeichen“ die kirchliche Situation auf der Insel und wirft auch einen Blick zurück in die Geschichte, in dem auch algerische Piraten eine Rolle spielen.

Link: Auf kargem Boden

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht