Pressespiegel

Gehörlosen-Seelsorgerin: Gemeinsame Sprache ohne Worte finden (pro)

Josephine Hoffmann ist Gemeindediakonin und von Geburt an gehörlos. Als Seelsorgerin möchte sie in ihrer Kirche nun Gehörlose unterstützen - und hat weitere Ziele im Visier.

„Niemand ist zu arm, als dass er nicht helfen kann“ (chrismon)

Für deutsche Flutopfer spenden, obwohl sie teils selbst wenig haben - woher diese Freiheit einiger afrikanischer Kirchen kommt, erklärt Bischof Pascal Bataringaya aus Ruanda.

Uralte Inschrift aus biblischer Zeit entdeckt (pro)

Archäologen haben bei Kiriat Gat in Südisrael eine alte Tonscherbe entdeckt, die die biblisch erwähnte Richterzeit belegen soll.

Christian Stäblein: „In die Nähe, in die Wärme, in die Liebe“...

Im "ZEIT"-Interview spricht der Berliner Landesbischof Christian Stäblein u. a. über seine Erfahrungen während der Pandemie und seine Sicht auf die Rolle von Kirchen beim Thema Sterbehilfe.

„Erschrecken Sie die Frommen, Frau Heinrich?“ (pro)

Die neu gewählte Synodenpräses der EKD, Anna-Nicole Heinrich, spricht mit pro über ihre ersten Erfahrungen mit Kirche und wie sie es schaffen will, heute kirchenferne Menschen mitzunehmen.

Dave Dummitt über sein erstes Jahr als Willow Creeks Leitender Pastor...

Seit einem Jahr leitet Dave Dummitt als Senior Pastor die Willow-Creek-­Gemeinde bei Chicago, Illinois. Im Gespräch mit Gotthard Westhoff resümiert er das zurückliegende Jahr und erzählt wie es ist, seinen eigenen Führungsstil dort einzubringen.
Marietheres Wübken.

Mit Rollator: 97-Jährige auf Spenden-Marathon (pro)

Die 97-jährige Marietheres Wübken aus Nottuln (NRW) ist trotz ihres fortgeschrittenen Alters aktiv für den guten Zweck: Sie läuft 100 Kilometer im Monat, damit Kinder in Malawi eine Schulmahlzeit bekommen.

Die Evangelien als Magazin (pro)

Der Fontis-Verlag hat die vier Evangelien als modernes Magazin herausgebracht. "Hoffnung für alle. The Gospels" soll die biblische Botschaft modern in Szene gesetzt zu den Menschen bringen.

Sternenkinder-Bestattung: Ein langer Kampf für die Würde des Kindes (Nordkirche.de)

Früher wurden während der Schwangerschaft verstorbene Kinder unter 500 Gramm als "organischer Abfall" entsorgt. Heute ist eine Bestattung solcher "Sternenkinder" auf Friedhöfen möglich. Für trauernde Eltern ist dies eine große Hilfe.
Gefängniszelle mit Kreuz als Schatten

Religionsfreiheit: Kauder blickt besorgt auf China und Subsahara-Region (katholisch.de)

Der frühere Unions-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder engagiert sich seit vielen Jahren für verfolgte Christen. Im Interview mit katholisch.de spricht er die Situation religiöser Minderheiten, das Engagement der Bundesregierung und die Kritik am Weltverfolgungsindex des Hilfswerks Open Doors.