- Werbung -

In ganz Europa läuten die Glocken für den Frieden

- Werbung -

Zum heutigen Weltfriedenstag der Vereinten Nationen werden um 18 Uhr in ganz Europa die Glocken läuten. Mit „Frieden sei ihr erst Geläute!“ (nach Friedrich Schillers Lied von der Glocke) ist die Initiative zum europaweiten Glockenläuten überschrieben. Die Initiatoren der Aktion betonen in ihrem Aufruf die Bedeutung von Glocken „als prägendes Kulturelement“ in Europa. In Kirchen und Rathäusern, auf Friedhöfen und an Gedenkorten seien Glocken „ein hör- und sichtbares Zeichen des europäischen Wertefundaments“.

Der Ökumenische Rat der Kirchen hat den Tag in diesem Jahr zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und mit Blick auf die aktuellen kriegerischen Auseinandersetzungen weltweit zum Internationalen Gebetstag für den Frieden erklärt. In zahlreichen Kirchengemeinden finden dazu vor Ort Friedensgebete statt.

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht