- Werbung -

Klagemauer wieder für Besucher geöffnet

- Werbung -

Gläubige dürfen wieder an der Klagemauer in der Altstadt von Jerusalem beten. Dies berichtet die israelische Zeitung Jerusalem Post. Hintergrund seien die gesunkenen Neuinfektionen mit dem Coronavirus und in diesem Zuge weggefallene Beschränkungen, heißt es.

Der Zugang zur Klagemauer bleibt allerdings reglementiert. Besucher werden namentlich registriert und müssen ihre Körpertemperatur messen lassen. Auch ist die Gesamtzahl auf 300 Gläubige gleichzeitig beschränkt. Zudem gilt auf dem Gelände vor der Mauer Maskenpflicht.

- Werbung -

Link: Gläubige dürfen wieder an der Klagemauer beten

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht