- Werbung -

proChrist verschiebt „hoffnungsfest 2021“

- Werbung -

Eigentlich hätte „hoffnungsfest 2021“, die nächste Großveranstaltung von proChrist, im Juni 2021 stattfinden sollen. Just in diesen Zeitraum hat die UEFA jetzt allerdings die Fußball-EM verschoben. Nun finden die Übertragungsveranstaltungen der christlichen Großveranstaltung an einem neuen Termin statt: vom 7. bis zum 13. November 2021. Außerdem wollen die Veranstalter das Event in einer kleineren Location und mit zusätzlichen Dialog-Elementen stattfinden lassen. Beispielsweise wird es die Möglichkeit geben, Fragen live zu stellen und auf Einladungen zum Glauben konkret zu reagieren.

Auch darüber hinaus ändert sich der Modus von „hoffnungsfest 2021“. Die ursprünglich auf 99 Tage begrenzte Aktion, Redner im eigenen Ort begrüßen zu gönnen, wird nun auf das ganze Kalenderjahr 2021 ausgeweitet. Weiterhin können die Gemeinden auf einen Rednerpool von etwa 140 Rednerinnen und Rednern zurückgreifen. „Die Organisatoren gehen davon aus, dass es nach den zahlreichen Internet-Konferenzen während der Corona-Pandemie wieder eine Sehnsucht nach tatsächlichen Begegnungen geben wird“, heißt es in einer Pressemitteilung. (nate)

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht