- Werbung -

TV-Tipp: ARD-Weihnachtsgottesdienst kommt aus einem Stall

- Werbung -

Den evangelischen Fernsehgottesdienst zum Heiligen Abend strahlt die ARD am 24. Dezember von 16.15 bis 17 Uhr aus einem Stall des Wasserschlosses Haus Kemnade (Hattingen) aus. Das Thema des Familiengottesdienstes: „Wie aus Furcht Vertrauen wird“. Präses Annette Kurschus, leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen, hält die Predigt. In dem Gottesdienst wirken die Stiftung Creative Kirche und die Evangelische Pop-Akademie Witten mit.

„Es geht um das Geheimnis der Geburt Gottes in der Welt – ein Ereignis, das die ganze Welt auf den Kopf beziehungsweise vom Kopf auf die Füße gestellt hat“, erklärt Präses Annette Kurschus. „Der umgebaute Stall des Wasserschlosses führt unmittelbar in die Atmosphäre der biblischen Weihnachtsgeschichte hinein – und von dort aus mitten ins Leben.“

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht