- Werbung -

Weltkirchenrat verschiebt Vollversammlung in Deutschland

- Werbung -

Das zentrale Treffen des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) wird nun erst 2022 in Karlsruhe stattfinden. Eigentlich war die elfte Vollversammlung bereits im nächsten Jahr dort geplant. Das teilt der Weltkirchenrat in einer Pressemitteilung mit. Die Entscheidung sei „insbesondere wegen der unkalkulierbaren globalen Risiken in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie“ getroffen worden.

Die Versammlung soll 800 offizielle Delegierte aus den 350 Mitgliedskirchen des ÖRK sowie viele andere Teilnehmende und Gäste unter dem Thema „Christi Liebe bewegt, versöhnt und eint die Welt“ zusammenbringen. Das Thema soll nun im Licht der dramatischen globalen Situation reflektiert werden. Die Pläne für 2021 werden deswegen für das nachfolgende Jahr überarbeitet und umstrukturiert. Ein genauer Termin ist noch unklar. (nate)

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Eine Übersicht über alle unsere Newsletter findest du hier 🙂

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht