Start Schlagworte Ökumenischer Rat der Kirchen

Schlagwort: Ökumenischer Rat der Kirchen

EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus

EKD-Ratsvorsitzende erhofft sich „Weckruf“ vom Welt-Ökumene-Gipfel

Zum ersten Mal seit über 70 Jahren tagt der Ökumenische Rat der Kirchen in Deutschland. Die EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus ist sich sicher, dass es ein "historisches Ereignis" wird.
Heinrich Bedford-Strohm

Bedford-Strohm: Ökumene-Gipfel ist kirchenhistorisches Ereignis

Zum ersten Mal in der Geschichte kommt die Vollversammlung des Weltkirchenrates nach Deutschland. Es werden rund 4.000 Teilnehmende aus mehr als 120 Ländern erwartet – aber auch Konflikte.

Globale Kirchenbünde fordern faires Steuersystem

Vor dem Treffen der G20-Finanzminister und Notenbankchefs setzen sich große kirchliche Weltbünde für eine Steuerreform ein.

Viel Kritik an Umwandlung der Hagia Sophia in Moschee

Die einstige Kirche Hagia Sophia in Istanbul soll wieder eine Moschee werden. Das kritisieren nicht nur Länder und Geistliche, sondern auch die Unesco.

Israel: Kirchen-Weltbünde kritisieren geplante Annexion

Mehrere Kirchenbünde sehen es kritisch, dass Israel die besetzten palästinensischen Gebiete im Westjordanland annektieren will. Das verstoße gegen das Völkerrecht.

Einheit der Christen: Materialien für Gebetswoche sind öffentlich

Die Schwestern-Kommunität von Grandchamp zeichnet im nächsten Jahr für die Gebetswoche für die Einheit der Christen verantwortlich.

Weltkirchenrat verschiebt Vollversammlung in Deutschland

Das zentrale Treffen des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) wird nun erst 2022 in Karlsruhe stattfinden. Die Pläne sollen umgearbeitet werden.

Papst fordert mehr Evangelisation von Ökumenischem Rat

Papst Franziskus hat den Ökumenischen Rat der Kirchen zu dessen 70. Geburtstag in Genf besucht. In seiner Rede äußerte er nicht nur freundliche Worte.

Jubiläum: 70 Jahre Weltkirchenrat

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) feiert am Donnerstag sein 70-jähriges Bestehen. Höhepunkt des Programms: der feierliche Gottesdienst am Gründungsort in Amsterdam.

„Zutiefst israelfeindliches Machwerk“ – Neue Debatte über Haltung von Christen zur...

Wann wird Kritik an der israelischen Politik antisemitisch? Vor allem in Deutschland wird das Thema emotional diskutiert - auch in den christlichen Kirchen. Eine akademische Publikation hat jetzt eine neue Debatte zum Thema ausgelöst.