Start Schlagworte Flüchtling

SCHLAGWORTE: Flüchtling

Wie eine Deutsche beim Flüchtlingscamp Moria Gottesdienst feiert

Andrea Wegener arbeitet als einzige Deutsche im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. In ihrem Buch "Wo die Welt schreit" erzählt sie, wie sie ihre Zeit dort erlebt. Dabei schildert sie auch einen Gottesdienst außerhalb des Camps in der Teestube Oasis. Ein Auszug.

Kirche integriert Flüchtlinge – ganz ohne Überfahrt

Mit ihrem Programm "Neustart im Team" (NesT) umgehen die Kirche in Westfalen und andere Beteiligte Probleme der Flüchtlingspolitik: 500 besonders schutzbedürftige Geflüchtete können nach Deutschland kommen und werden hier von Mentoren persönlich begleitet.

Abgeschobene Christin steht im Iran vor Gericht

Der Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern e.V. fordert "keine Abschiebungen von Christinnen und Christen in den Iran". Auf Konvertierung folge oft der Tod.

Bischof kritisiert „Glaubenstests“ für konvertierte Asylbewerber

Richter prüfen regelmäßig mit Fragen den Glauben geflüchteter und zum christlichen Glauben konvertierter Muslime. Der evangelische Bischof Hans-Jürgen Abromeit kritisiert diese Tests als einen Verstoß gegen das Grundgesetz.

300 Organisationen fordern andere Flüchtlingspolitik

In einem Offenen Brief haben unter anderem Diakonie, Caritas und diverse Evangelische Kirchengemeinden ein Umdenken beim Thema Flüchtlinge gefordert.

Herrnhuter sprechen sich gegen Rechtspopulismus aus

In einer Erklärung positioniert sich die Direktion der Herrnhuter Brüdergemeine gegen jegliche Form von Nationalegoismus und Egozentrismus.

Einmal Hölle und zurück – vom Kindersoldaten zum Kinderhelfer

Angelo Mathuch wollte erst Kindersoldat werden, dann wurde er zum Flüchtling im eigenen Land. Ein fürchterliches Leben, scheinbar ohne Perspektive. Doch dann kam die unglaubliche Wende. Heute arbeitet er als Experte für "Glaube und Entwicklung" beim Kinderhilfswerk World Vision im Südsudan. Hier erzählt er einen Teil seiner Geschichte.