Start Schlagworte Internet

SCHLAGWORTE: Internet

Gott im Netz: Bistum Münster beruft vier Influencer

Das Bistum Münster startet eine Online-Offensive: Vier Mitarbeiter werden als Influencer demnächst aus dem kirchlichen Nähkästchen plaudern.

Jana bekommt Mitstreiter: Kirche setzt auf neue Influencer

Die Kirche hat ein Netzwerk von Influencern ins Leben gerufen, die junge Menschen für den Glauben begeistern. Sie ergänzen das Angebot von "Jana glaubt".

ARD startet Portal zu religiösen Sendungen

Wer wissen will, welche religiösen und kirchlichen Sendungen im Radio und Fernsehen laufen, kann das demnächst ganz einfach nachschauen.

Medienbischof: Kirche muss auf „digitalen Marktplätzen“ präsent sein

Auf die Bedeutung des Internets für die Kirchen hat der Medienbischof der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Gebhard Fürst, hingewiesen. "Wenn wir dort als Kirche nicht präsent sind, laufen wir Gefahr, viele Menschen einfach nicht zu erreichen, weil wir in ihrem Leben schlicht nicht mehr vorkommen."
Eine Gruppe Menschen steht im Kreis und hält einander die Hände.

Mit Webseite: Schweizer Allianz bittet um Gebet für Politiker [UPDATE]

Eine Internetpräsenz ermutigt Schweizer dazu, für ihre Politiker zu beten. Die Ursprungsidee stammt aus Österreich, nun hat die Allianz sie adaptiert.

Predigt auf eBay versteigert: Das ist das Thema

Pastor Jonas Goebel hat das Thema für seine Predigt am 29. September auf eBay versteigert. Jetzt ist die Auktion zu Ende gegangen und der Titel steht fest.

Pastor versteigert Predigtthema auf eBay (domradio.de)

Eine ungewöhnliche Aktion hat sich der evangelische Pastor Jonas Goebel aus Hamburg ausgedacht: Er versteigert ein Predigtthema im Internet.

HopeTV startet eigenen Kinderkanal auf YouTube

Der christliche Sender HopeTV bietet jetzt einen eigenen YouTube-Kanal für Kinder an. Ab dem 26. Juli werden dort alle Folgen von "Fribos Dachboden" zu sehen sein.

Webseite ermutigt zum Gebet für österreichische Politiker

Österreicher können jetzt auf der Gebetsplatform www.prayforaustria.at für ihre Politiker beten. 440 Menschen haben sich bereits angemeldet.
Kreuz digital

Kirche der Zukunft – so kann’s gehen

Kein Geld, kein Personal, keine Relevanz. Das sind die Zukunftsaussichten der Kirche. Oder etwa doch nicht? Pfarrerin Carola Scherf analysiert schonungslos den Status Quo, macht Vorschläge zur Weiterentwicklung und erklärt, warum (auch) die digitale Kirche dabei so wichtig ist.