Start Schlagworte Jesus

Schlagwort: Jesus

„web.de“-Gründer: „Deutschland braucht ganz, ganz arg Jesus“

Für Matthias Greve, Gründer von "web.de", ist die Bibel Gottes Wort und Jesus Gottes Sohn, außerdem ist Jesus für die Sünden der Menschen gestorben. "Wenn er das Universum erschaffen hat, kann er es auch schaffen, dass die Bibel wahr ist", erklärte der Unternehmer am Freitag im badischen Königsbach.

Sonntagsblatt-bayern.de: Hatte Jesus eine Frau – Neutestamentler Gerd Theißen im Interview

Hatte Jesus eine Frau? Die Harvard-Wissenschaftlerin Karen L. King hat ein ägyptisches Papyrusfragment aus dem 4. Jahrhundert veröffentlicht, das dies möglich erscheinen lässt. Der renommierte Heidelberger Neutestamentler Gerd Theißen im Gespräch über die Frage, wie es Jesus mit den Frauen und der Sexualität hielt.

Neutestamentler: Absolut unwahrscheinlich, dass Jesus verheiratet war

Neue Spekulationen darüber, ob Jesus verheiratet war, sind nach Ansicht des Erlanger Theologieprofessors Peter Pilhofer von der Wissenschaft längst widerlegt. Ein jetzt aufgetauchter Papyrus-Schnipsel aus dem vierten Jahrhundert nach Christus "mag als Text wahnsinnig interessant sein, aber für die Frage nach dem historischen Jesus gibt er absolut nichts her", sagte der Professor für Neues Testament an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am Mittwoch dem Evangelischen Pressedienst.

Göring-Eckardt: Jesus würde keiner Partei angehören

Jesus würde sich nach Ansicht der Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt heute nicht parteipolitisch festlegen. Gleichwohl gebe es für sie Ziele als Politikerin, die in ihrem christlichen Glauben begründet sind, sagte die Bundestagsvizepräsidentin in einem Interview mit der "Bild am Sonntag".

Karfreitagsbotschaft: „Jesus Christus starb nicht umsonst“

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, hat am Karfreitag die Bedeutung des Kreuzestodes Jesu Christi als entscheidende Offenbarung von Gottes Kraft und Liebe hervorgehoben.

Theologe Herbst: „Kirche kann auf Kirchensteuer verzichten“

Sowohl die Kirchensteuer als auch eine privilegierte Stellung in der Gesellschaft ist für die Kirche in Deutschland verzichtbar. Das hat Michael Herbst, Professor für Praktische Theologie und Prorektor an der Universität Greifswald, auf dem "Willow-Creek"-Leitungskongress in Stuttgart erklärt.

Alle Jahre wieder: „Spiegel Geschichte“ thematisiert Jesus von Nazareth

Kurz vor Weihnachten sind einige Sonderhefte zu religiösen Themen erschienen. Der Verlag "Gruner + Jahr" hat bereits zwei Hefte herausgebracht. Nun legt "Spiegel Geschichte" nach und befasst sich mit der zentralen Figur des Christentums. Das Heft erweist sich als die bessere Alternative.

Jesus käme im Rolls Royce: „Wohlstandsevangelium“ hat in den USA Zulauf

Not lehrt beten, sagt das Sprichwort. Auch in den USA. Viele vom Finanzcrash gebeutelte Amerikaner wenden sich der Religion zu. Sie vertrauen den Predigern des "Wohlstandsevangeliums" - denn die wissen, wie man reich wird.

Karfreitag: Todesanzeige für Jesus war Einladung zum Gottesdienst

Mit einer ungewöhnlichen Todesanzeige hat eine Nürnberger Kirchengemeinde auf den Sinn von Karfreitag aufmerksam machen wollen.