Start Schlagworte Reinhard Marx

SCHLAGWORTE: Reinhard Marx

Versöhnungsgottesdienst: „Dieser Tag ist ein Tag der Freude´“

Am Samstag haben Katholiken und Protestanten erstmals einen zentralen ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst gefeiert. Beide Konfessionen erklärten, sie wollten gemeinsam den Auftrag wahrnehmen, das Evangelium "zu bezeugen und zu verkündigen".

Kirchenspitzen kritisieren Abschiebungen nach Afghanistan

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz Kardinal Reinhard Marx betrachten Sammel-Abschiebungen nach Afghanistan mit Sorge. Das Land müsse erst...

Privataudienz: Bedford-Strohm und Diener treffen Franziskus

Die Spitzen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) treffen im Jahr des 500. Reformationsjubiläums Papst Franziskus in Rom. Am 6. Februar werde der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm zusammen mit weiteren EKD-Vertretern – darunter Michael Diener – vom Papst in Privataudienz empfangen, teilte die EKD am Montag mit.

Kardinal Marx zieht Trennlinie zwischen Christen und AfD

Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, zieht eine Trennlinie zwischen der AfD und Christen. "Es gibt eine gewisse Bandbreite des politischen Engagements,...

Marx: Besuch auf Tempelberg „nicht gut vorbereitet“

Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, bedauert die Irritationen, die die Abnahme seines Amtskreuzes beim Besuch des Jerusalemer Tempelberges Mitte Oktober hervorgerufen hat.

„Marsch für das Leben“: Mehrere Bischöfe unterstützen Abtreibungsgegner

Bischöfe der beiden großen Kirchen werben für den "Marsch für das Leben" von christlichen Abtreibungsgegnern am Samstag in Berlin. Grußworte schickten sowohl der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, als auch der Bischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July.

„Schulterschluss“: Kirchen wollen zum Reformationsjubiläum „Erinnerung heilen“

Mit einer gemeinsamen Erklärung wollen die evangelische und die katholische Kirche in Deutschland zum 500. Reformationsjubiläum im nächsten Jahr Versöhnung, Dialog und das Zeugnis von Christus in den Mittelpunkt stellen.

Kein „weiter so“: Christen feiern Umwelt-Weltgebetstag

Weltweit haben Christen am Donnerstag einen Gebetstag zur Bewahrung der Schöpfung gefeiert. Papst Franziskus warnte angesichts eines Verlustes der biologischen Vielfalt und der Zerstörung der Ökosysteme vor Resignation und Gleichgültigkeit.

Kirchliche Stellungnahme: Keine „systematische Diskriminierung“ christlicher Flüchtlinge

Eine flächendeckende und systematische Diskriminierung von Christen und anderen religiösen Minderheiten in deutschen Asylbewerberunterkünften gibt es nach Einschätzung von Evangelischer und Katholischer Kirche nicht. Doch bereits jeder Einzelfall sei "ein Fall zuviel", so der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm.

Miteinander für Europa: Bedford-Strohm fordert neue geistliche Kraft

Angesichts der Brexit-Entscheidung und der Flüchtlingskrise hätten die Kirchen die Aufgabe, ein polarisierendes Europa wieder zusammenzuführen, sagte der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm am Donnerstag in München beim ökumenischen Kongress "Miteinander für Europa".