- Werbung -

Anti-Missbrauchs-Gipfel: Ein Brief aus der Perspektive Betroffener

Der Anti-Missbrauchs-Gipfel ist beendet. Die katholische Kirche übt sich in Selbstkritik und schärft ihre Sinne. Aber: Reicht das den Opfern sexueller Übergriffe? Wie bewerten sie den Gipfel?

Das theologische Online-Magazin feinschwarz lässt zwei betroffenen Frauen zu Wort kommen, die sich in einem Brief direkt an die Verantwortungsträger ihrer Kirche wenden. Darin fordern sie vor allem eines: echte Augenhöhe.

Weiterlesen auf  > www.feinschwarz.net

 

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Die neusten Artikel