Start Schlagworte Missbrauchsskandal

SCHLAGWORTE: Missbrauchsskandal

Rainer Maria Woelki Erzbischof

Umstrittener Kardinal Woelki bleibt im Amt

Papst Franziskus rügt den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki für Fehler bei der Aufarbeitung des Missbrauchsskandals, sein Amt darf er jedoch weiter ausüben - nach einer mehrmonatigen Auszeit.

Hillsong-Gründer Brian Houston tritt zurück – teilweise

Der Pastor trat aus fast allen Vorständen der Hillsong Church zurück. Grund dafür war eine Anklage im Zuge eines Missbrauchsskandals.

Sexueller Missbrauch durch Leiter: Diese Sätze sind tabu!

Wie geht man mit geistlichen Leitern um, die Frauen sexuell missbraucht haben? Autorin Christina Schöffler erklärt, welche fünf Aussagen sie zu diesem Thema definitiv nicht mehr hören will.
Kölner Dom mit Reheinbrücke

Missbrauchsskandal: Kölner Weihbischof räumt Versagen ein

Der Kölner Weihbischof Dominikus Schwaderlapp räumt "Versagen und Schuld" im Umgang mit Missbrauchsfällen ein. Auch andere Bischöfe belastet das heute veröffentlichte Rechtsgutachten schwer.

Missbrauchsopfer zeigt Täter an – und sorgt damit für weltweites Aufsehen

Rachael Denhollander war die treibende Kraft im aufsehenerregenden Missbrauchsprozess gegen Larry Nassar, den Mannschaftsarzt des US-Turnteams. 16 Jahre nachdem sie von ihm sexuell missbraucht worden war, hatte sie als Erste den Mut, öffentlich gegen ihn auszusagen - dazu hat sie auch ihr Glaube bewegt.
Person mit gesenktem Kopf

Katholische Kirche regelt Zahlungen an Missbrauchsopfer neu

Opfer von Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche können auf deutlich höhere Einmalzahlungen hoffen. Darauf einigte sich die Bischofskonferenz.

Diese 3 Dinge sollten Sie über die EKD-Synode wissen

Heute endet die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland. Das sind die drei wichtigsten Erkenntnisse.

Aufstand nach Aufführung von Papst-Doku (SZ)

Nach heftigen Angriffen musste eine Diskussion über den Film "Verteidiger des Glaubens" abgebrochen werden. Er behandelt die Vertuschung von Missbrauch.

Studien: Abgeschlossenes System „Domspatzen“ förderte Missbrauch

Zwei Studien haben die Gründe untersucht, warum es bei den Schulen der Regensburger Domspatzen zu Gewalt gekommen ist. Das sind die Ergebnisse.

Predigtverbot: Pfarrer schlage Missbrauchsopfern „mitten ins Gesicht“

Felix Genn, der Bischof von Münster, hat Pfarrer Ulrich Zurkuhlen mit sofortiger Wirkung in den Ruhestand versetzt und die Bezüge gekürzt. Was ist passiert?