- Werbung -

Du sollst dir kein Bildnis machen – oder doch?

Lässt sich der biblische Gott in ein Bild pressen? „Du sollst dir kein Bildnis machen“, heißt es im Alten Testament. Religionskritiker meinen ohnehin, das Gottesbild sage mehr über den/die Ersteller/in aus, als über Gott selbst. Selbst moderne Gottesdarstellungen zeigen Gott (fast) immer als weißen, älteren Mann. Trotzdem schreibt Elisabeth Birnbaum, Direktorin des Österreichischen Katholischen Bibelwerks: „Es müsste mehr Gottesbilder geben.“

Weiterlesen bei > Feinschwarz.net

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Die neusten Artikel