Wenn irgendjemand Grund hat zu feiern, dann Christen, schreibt David Brunner. Feiern sei die „Vollendung der Anbetung“ zitiert er den evangelikalen Vordenker Dallas Willard. Aber, und das ist Brunners These: „Christen haben das Feiern verlernt und viele Feste lediglich institutionalisiert.“ Dabei sollten Christen schon im „Hier und Heute“ feiern.

Weiterlesen auf  > david-brunner.de

 

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein