- Werbung -

Großbritannien: Evolutionstheorie nun auch an freien Schulen Pflichtprogramm

- Werbung -

Freie Schulen in Großbritannien müssen in Zukunft die Evolutionstheorie in den naturwissenschaftlichen Fächern lehren. Dagegen darf das sogenannte "Intelligent Design" nicht mehr als wissenschaftliche Theorie behandelt werden.

 Die britische Regierung hat die entsprechenden Richtlinien für staatlich finanzierte freie Schulen geändert. Die "free schools" in Großbritannien befinden sich in der Regel in kirchlicher Trögerschaft. Unbenommen bleibt den freien Schulen das Recht, eigene Lehrpläne zu erstellen, die laut der staatlichen Vorgabe "ausgewogen und breit angelegt" sein sollen. Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften müssen Teil des Unterrichts sein.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht