- Werbung -

„Echte Magie“: Katholische Schule in den USA verbannt Harry-Potter-Bücher

Eine katholische Schule in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee hat die Harry-Potter-Buchreihe aus der Schulbibliothek entfernt. In einer Rundmail hatte der Schulgeistliche vor den Flüchen und Zaubersprüchen in den Büchern gewarnt.
- Werbung -

Die Zaubersprüche in den Büchern seien durchaus „echt“ und könnten bei lautem Lesen Geister heraufbeschwören, zitiert die Lokalzeitung „The Tennessean“ aus einer Mail des Pastors Dan Reehil. Ein Elternteil hatte sich zuvor nach den Büchern erkundigt. Daraufhin habe der Schulgeistliche mehrere Exorzismus-Experten in den USA zu dem Thema konsultiert. Diese hätten ihm geraten, die Bücher wegen ihrer okkultistischen Inhalte aus der Schulbibliothek zu entfernen. Weiter heißt es in der E-Mail: „Diese Bücher stellen Magie sowohl gut als auch böse dar. Das ist nicht wahr, sondern nur eine clevere Tarnung.“

Auch in der Vergangenheit haben konservative christliche Gruppierungen und Einzelpersonen Kritik an den sieben Fantasy-Romanen von J.K. Rowling geäußert. Laut der „American Library Association“ stand die Harry-Potter-Reihe in den Jahren 2001 bis 2003 ganz oben auf der Liste der Bücher, bei denen am häufigsten die Entferung aus Schulbüchereien gefordert worden sei. Eine offizielle Position der Katholischen Kirche zu der Buchreihe gibt es nicht. Allerdings hatte der emerierte Papst Benedikt XVI. 2003 in einem Brief von „subtilen Verführungen geschrieben, „die unmerklich und gerade dadurch tief wirken und das Christentum in der Seele zersetzen“.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht