- Werbung -

EKD: Klaus Douglass soll Mission und Diakonie enger verzahnen

Die Evangelischen Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi) soll Werkzeuge und Formen für die Kommunikation des Evangeliums in der Gesellschaft entwickeln. Im März 2020 bekommt sie einen neuen Direktor: Der Theologe Klaus Douglass (61) tritt die Nachfolge von Erhard Berneburg an.
- Werbung -

Douglass wurde einstimmig vom Kuratorium der Arbeitsstelle gewählt, die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Diakonie Deutschland und der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) getragen wird. Der 61-Jährige war über 20 Jahre lang Pfarrer der Andreasgemeinde in Niederhöchstadt, schrieb mehrere Bücher über glaubenspraktische Themen und arbeitet zuletzt als Theologischer Referent für missionarisches Handeln und geistliche Gemeindeentwicklung bei der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

„Klaus Douglass bringt alles mit, was es für diese Aufgabe braucht – er ist ein versierter Theologe, verfügt über langjährige Erfahrung in der Basisgemeindearbeit, kann Leitung, steht für Innovation und inspirierende, neue Wege zu den Menschen unserer Zeit“, erklärte der Kuratoriumsvorsitzende Michael Diener, Gnadauer präses und EKD-Ratsmitglied.

Erhard Berneburg wird bereits am 3. Dezember mit einem Gottesdienst in Berlin aus seinem Dienst verabschiedet. Für die Übergangszeit bis zum März 2020 übernimmt die stellvertretende Direktorin, Pfarrerin Juliane Kleemann, die Leitung der Arbeitsstelle.

Link: midi

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht