- Werbung -

Odenwaldschule: 50.000 Euro für Missbrauchsopferhilfe-Verein

- Werbung -

Der Trägerverein der Odenwaldschule will 50.000 Euro an den Verein Glasbrechen zahlen.

 Mit diesem Geld solle die Altschülervereinigung den Opfern sexueller Gewalt in der Reformschule helfen, teilte die Einrichtung am Sonntag im südhessischen Heppenheim mit. An der privaten Reformschule wurden nach einem vorläufigen Abschlussbericht in der Zeit von 1965 bis 1998 insgesamt 115 Jungen und 17 Mädchen Opfer von sexuellem Missbrauch.

- Werbung -

 Die Zahlung erfolgt nach Angaben der Schule unabhängig von den laufenden Aktivitäten des Trägervereins und des Vereins Glasbrechen zur Gründung einer Stiftung, die ebenfalls den Opfern sexualisierter Gewalt in der Schule helfen sowie Maßnahmen zur Verhinderung solcher Übergriffe entwickeln solle.

(Quelle: epd)

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht