- Werbung -

Studie: Soziales Jahr fördert Persönlichkeitsentwicklung

- Werbung -

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet den Teilnehmern nach Aussage des Göttinger Sportwissenschaftlers Arne Göring in herausragender Weise Möglichkeiten, die eigene Persönlichkeit zu entwickeln.

 Das sei das Ergebnis einer Studie unter knapp 1.000 Jugendlichen in Niedersachsen und Bremen in den Jahren 2009 und 2010, sagte Göring am Dienstag in Bremen. Die befragten jungen Erwachsenen haben im Sport und bei sozialen Einrichtungen ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert.

- Werbung -

 Mehr als die Hälfte der Interviewten gab an, sie seien im Verlauf des FSJ selbstsicherer und selbstständiger geworden und hätten gelernt, Verantwortung zu übernehmen. Der Aspekt der beruflichen Orientierung war im Nachhinein bei mehr als 60 Prozent der Jugendlichen wichtig.

 Allerdings gab es Göring zufolge je nach Einsatzstelle Unterschiede. So fühlten sich die jungen Leute bezogen auf die Lernkultur beim FSJ im Schulsport, in der Behindertenhilfe sowie in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe am wohlsten. Dabei waren Aspekte wie Teamarbeit und herausforderndes projektorientiertes Engagement wichtig. Am schlechtesten schnitten die Rettungsdienste ab.

 Problematisch sei der geringe Anteil von Real- und Hauptschülern im Freiwilligen Sozialen Jahr, sagte Göring. Dabei seien gerade für Jugendliche aus bildungsschwächeren Schichten persönlichkeitsbildende Lernangebote des FSJ von großem Nutzen.

- Werbung -

(Quelle: epd)

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht