- Werbung -

Bremerhaven: Krisenstab warnt vor Diskriminierung Gläubiger

- Werbung -

Nach aktuellem Kenntnisstand haben sich die Mitglieder einer Bremerhavener Pfingstgemeinde nicht im Gottesdienst der Gemeinde angesteckt, sondern durch „familiäre und soziale Kontakte“. Dies hat die Stadt Bremerhaven heute mitgeteilt, wie das Onlineportal „butenunninnen“ berichtet. Der Krisenstab warnte davor, Gläubige zu diskriminieren. Die Gemeinde habe ein schlüssiges Hygienekonzept für ihre Gottesdienste vorgelegt.

Insgesamt gebe es inzwischen 57 Coronafälle, die der Gemeinde zuzuordnen seien. Gut 250 Menschen seien in Quarantäne.

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht