- Werbung -

Pfingstgottesdienst findet in Minecraft statt

- Werbung -

Die von cansteinsche Bibelanstalt in Berlin bietet am Pfingstsonntag (31. Mai) um elf Uhr einen Gottesdienst im beliebten Computerspiel Minecraft an. Teilnehmen kann auch, wer das Spiel nicht besitzt. Die digitale Spielwiese soll genutzt werden, um die Botschaft von Pfingsten neu zu vermitteln. Über den Server canstein-berlin.de können Spielerinnen und Spieler „mit dem eigenen Avatar das Pfingstwunder virtuell miterleben“.

- Werbung -

Gleichzeitig wird der Online-Gottesdienst der anderen Art auch auf der Plattform Twitch gestreamt. Unter https://twitch.tv/ecclesiadigitale kann das Spektakel jeder auch ohne Anmeldung miterleben. Nutzerinnen und Nutzer mit Twitch-Account können zusätzlich im Chat interaktiv mit dabei sein. (nate)

Hinweis: In einer früheren Version dieses Artikels hieß es fälschlicherweise, der Gottesdienst sei ein Angebot der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Außerdem stand dort noch, dass Version 1.13.2 des Siels nötig sei, um mitspielen zu können. Inzwischen werden auch neuere Versionen unterstützt.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Eine Übersicht über alle unsere Newsletter findest du hier 🙂

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht