- Werbung -

Reformationsjubiläum: Medienwirksam, aber ohne Relevanz für Kirchenferne

- Werbung -

Das Reformationsjubiläum war medienwirksam, die Ansprache neuer Zielgruppen sei jedoch „nicht wie erhofft“ gelungen. So lautete das Fazit von Professor Lars Harden vom Marktforschungsinstitut aserto beim christlichen Medienkongress auf dem Schönblick (Schwäbisch-Gmünd). Die „Kirchenverbundenen“ seien teilweise begeistert worden und die Ökumene gestärkt worden. Die Auseinandersetzung mit der Bedeutung der Reformation bewertete Harden jedoch als „überwiegend harmlos“.

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht