Start Schlagworte Sterbehilfe

SCHLAGWORTE: Sterbehilfe

»Alarmierend«: Berliner Kardinal Sterzinsky kritisiert Sterbehilfe-Urteil

Der Berliner Kardinal Georg Sterzinsky hat das Sterbehilfe-Urteil des Bundesgerichtshofes scharf kritisiert. Es sei «alarmierend wenn Juristen grünes Licht geben für aktive Sterbehilfe in Situationen, in denen der Sterbeprozess noch nicht irreversibel begonnen hat», erklärte Sterzinsky am Samstag im RBB-Hörfunk.

Sterbehilfe-Prozess: Bundesgerichtshof stärkt Recht auf Selbstbestimmung

In einem Grundsatzurteil zur Sterbehilfe hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am Freitag den selbstbestimmten Willen von Patienten gestärkt.

Sterbehilfeprozess: Staatsanwalt fordert Freispruch für Anwalt

Im Sterbehilfeprozess gegen den Patientenanwalt Wolfgang Putz hat der Staatsanwalt vor dem Bundesgerichtshof (BGH) Freispruch gefordert. Der 2. Strafsenat des BGH will am 25. Juni sein Urteil verkünden.

Käßmann: Strikt gegen aktive Sterbehilfe

Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hat sich strikt gegen die Möglichkeit organisierter Hilfe zu Selbsttötungen gewandt.

Sterbehilfe: Hospiz-Stiftung kritisiert Käßmanns Äußerungen als zweideutig

Die neue Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hat sich klar gegen Sterbehilfe ausgesprochen. Sie lehne die «Suizid-Beihilfe durch Schweizer Vereine wie Dignitas» ab, sagte die hannoversche Landesbischöfin der in Berlin erscheinenden «Welt am Sonntag».

Zeitung: Union und FDP stellen kommerzielle Sterbehilfe unter Strafe

Die künftige schwarz-gelbe Bundesregierung will nach einem Bericht der «Welt am Sonntag» die kommerzielle Sterbehilfe unter Strafe stellen.

Sterbehilfe-Prozess: Angeklagter zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt

Das Landgericht Fulda hat am Mittwoch im sogenannten Sterbehilfe-Prozess das Urteil gesprochen. Ein 51-Jähriger, der seiner Ehefrau beim Suizid geholfen hatte, wurde wegen «Tötung auf Verlangen» zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.