Start Schlagworte Todesstrafe

Schlagwort: Todesstrafe

US-Kongress: Papst argumentiert gegen die Todesstrafe

Papst Franziskus hat die weltweite Abschaffung der Todesstrafe gefordert. „Jedes Leben ist unantastbar“, sagte er am Donnerstag vor beiden Häusern des US-Kongresses in Washington. Zudem plädierte er u.a. für einen Stopp des Waffenhandels und rief zur Solidarität mit Flüchtlingen auf. Auch beklagte er die zunehmende weltweite Gewalt, die im Namen von Religionen verübt würden. Es war der erste Auftritt eines Papstes vor dem Kongress.

Berufungsverhandlung: Letzte Chance für Asia Bibi

Der Fall der zum Tode verurteilten pakistanischen Christin Asia Bibi (50) wird erneut am Obersten Gerichtshof in Lahore verhandelt. Wie die Britisch-Pakistanische Christliche Vereinigung (BPCA) in Ilford bei London mitteilte, ist eine Berufungsverhandlung bereits für den 22. Juli angesetzt.
Logo von Open doors

60 Jahre Open Doors: „Wo Christen verfolgt werden, ist Gott am...

Seit 60 Jahren setzt sich das Hilfswerk "Open Doors" für verfolgte Christinnen und Christen ein. Bei der Jubiläumsfeier würdigte Volker Kauder (CDU) die Arbeit der Organisation.

„Genug ist genug“: Neue Kampagne gegen Todesstrafe in den USA gestartet

In den USA ist eine neue Kampagne für die Abschaffung der Todesstrafe gestartet: „90 Million strong“ wird von mehreren christlichen Gruppen und Menschenrechtsorganisationen unterstützt. Zu den Initiatoren zählt der linksevangelikale Prediger Jim Wallis.

Zum Tode verurteilt: Sudanesische Christin gibt erstes TV-Interview

Die im Sudan zum Tode verurteilte Christin Mariam Ibrahim hat ihr erstes Fernsehinterview nach ihrer Freilassung gegeben. Gegenüber dem amerikanischen Nachrichtensender Fox News sagte sie, im Gefängnis sei der Glaube ihre einzige Waffe gewesen.

„Missio“: Petition zur Freilassung von pakistanischer Christin Asia Bibi

Das internationale katholische Missionswerk "missio" hat eine Unterschriftenaktion für die in Pakistan zum Tod verurteilte Christin Asia Bibi ins Leben gerufen. "Missio"-Präsident Klaus Krämer appellierte am Dienstag in Aachen an die Bundesregierung, alle diplomatischen Möglichkeiten zugunsten der 43 Jahre alten fünffachen Mutter auszuschöpfen.

Drohende Hinrichtung: Erzbischof Schick fordert Freilassung einer sudanesischen Christin

Der Bamberger katholische Erzbischof Ludwig Schick hat die sofortige Freilassung einer im Sudan zum Tode verurteilten hochschwangeren Christin gefordert. «Das Schicksal von Mariam Yahya Ibrahim Ishag geht uns sehr zu Herzen», erklärte der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz.

Amnesty International: 140 Staaten verzichten mittlerweile auf Todesstrafe

Im weltweiten Kampf gegen die Todesstrafe haben Menschenrechtler im vergangenen Jahr einen Rückschlag erlitten. So wurden laut Amnesty International 2012 in Botswana, Gambia, Indien, Japan und Pakistan erstmals seit Jahren wieder Menschen hingerichtet. Dennoch lasse sich der Trend zur Abschaffung der Todesstrafe nicht mehr umkehren, heißt es in dem neuen Amnesty-Bericht.

Nach sieben Jahren Haft: Gericht in Pakistan hebt Todesstrafe für inhaftierten...

Der pakistanische Christ Yousin Masih wurde am Mittwoch freigelassen. Masih war im September 2005 wegen Blasphemie verhaftet und zwei Jahre später zum Tode verurteilt worden. Der Oberste Gerichtshof in Lahore hob das Urteil jetzt auf.

Iran: Pastor zu acht Jahren Haft verurteilt

Im Iran ist der amerikanisch-iranische Pastor Said Abedini wegen christlicher Missionierung unter Muslimen zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das US-Außenministerium in Washington verlangte die sofortige Freilassung des konvertierten Christen.