- Werbung -

Bedford-Strohm: Kindergottesdienst ist jede Minute wert

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat Mitarbeiter in Kindergottesdiensten ermutigt, in ihrem Engagement nicht nachzulassen.
- Werbung -

Auch wenn die Zeiten vorbei seien, in denen die Kinder fast automatisch zum Kindergottesdienst kämen, lohne sich jede Minute dafür, sagte der bayerische Landesbischof am Sonntag im Abschlussgottesdienst der Tagung „Kirche mit Kindern“ des Landesverband für Evangelische Kindergottesdienste in Bayern.

Auf die Mitarbeiter im Kindergottesdienst laste Druck, „mehr Action bieten zu müssen als das neueste Computerspiel oder der Sonntagmorgen-Comic im Privatfernsehen“, sagte der Bischof. Reizüberflutung, viele Konkurrenzangebote und völlig unterschiedliche Lebensstile machten es schwerer, heute zum Kindergottesdienst zu motivieren. Doch die „Inbrunst“ etwa beim gemeinsamen Singen oder die ehrliche Offenheit und Anhänglichkeit von Kindern könnten zeigen, wie wichtig für viele Jungen und Mädchen der Kindergottesdienst sei. Auch ein „begeistertes Zuwinken“ eines Kindes, das man auf der Straße trifft, sei „jede Minute Engagement wert“, sagte Bedford-Strohm bei der Tagung.

Quelleepd

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht