- Werbung -

Center wirbt mit Jesus für verkaufsoffenen Sonntag (echo)

- Werbung -

Das Luisencenter in Darmstadt hat mit einem Christus-Motiv für den verkaufsoffenen Sonntag am ersten September geworben. Wegen zahlreicher Beschwerden zog das Einkaufszentrum alle Plakate und Online-Reklamen zurück. Die Empörung christlicher Kirchenvertreter hält trotzdem weiter an. Leonie Koppe und Thomas Wolff von echo.de haben zu dem Thema „Werbemotiv mit Christus“ auch eine Live-Abstimmung gestartet.

Die Plakate zierte ein als Jesus verkleideter Darsteller mit Dornenkrone, dazu der Spruch: „Am verkaufsoffenen Sonntag endlich die alten Sachen in neue verwandeln.“ Auch in der Darmstädter City-Zeitung und auf Facebook wurde die Werbung verbreitet. Bernd Lülsdorf, Referent des Katholischen Dekanats Darmstadt, berichtet von Dutzenden Beschwerden erboster Gläubiger. Die Darstellung sei „an Geschmacklosigkeit und Frechheit nicht zu überbieten“, schrieb eine Passantin, die zufällig über das Plakat gestolpert war, an die Geschäftsleitung des Einkaufszentrums. „Was würde Jesus dazu sagen?“ fragte Ulrike Schmidt-Hesse, Dekanin des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Stadt, angesichts der Werbeaktion. City-Managerin Anke Jansen drückte ihr Bedauern aus, falls Personengruppen verletzt worden seien. Das sei nicht Ziel der Werbung gewesen. In Zukunft sollten Arbeitsabläufe verändert werden, damit „so etwas nicht noch einmal passieren kann“.

- Werbung -

LINK: „Was würde Jesus dazu sagen?“

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Eine Übersicht über alle unsere Newsletter findest du hier 🙂

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht