- Werbung -

Honeckers Asyl in Lobetal: „Ich würde es wieder tun“ (Deutschlandfunk Kultur)

- Werbung -

In den letzten Tagen der DDR gewährte der damalige Pfarrer Lobetals, Uwe Holmer, Erich und Margot Honecker Asyl in seinem Pfarrhaus. Sie fanden Zuflucht, ausgerechnet bei der Kirche, die das SED-Regime so sehr bekämpft hatte. Und Holmer sagt heute: Er würde es wieder tun. Auch andere Zeitzeugen erinnern sich im Gespräch mit Deutschlandfunk Kultur an diesen ungewöhnlichen Aufenthalt Honeckers vor mehr als 30 Jahren, der Lobetal in Aufruhr versetzte.

Link: Honeckers Asyl in Lobetal: „Ich würde es wieder tun“ (Deutschlandfunk Kultur)

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht