Start Schlagworte Kirchenasyl

Schlagwort: Kirchenasyl

Kirchenasyl

TV-Tipp: „Letzte Hoffnung Kirchenasyl“

Das sogenannte "Kirchenasyl" ist politisch umstritten. Für Kritiker ist es ein Gesetzesbruch, für andere ein Akt der Menschlichkeit. Am Pfingstmontag zeigt das ZDF die Reportage "Letzte Hoffnung Kirchenasyl".
Frau vor Kirchentür

Große Sorge über Räumung von Kirchenasylen

In den vergangenen Monaten beendeten Behörden mehrfach Kirchenasyle. Die beiden großen Kirchen sind besorgt und kritisieren die Entwicklung scharf.
Asylantrag Flüchtlinge

Tabubruch: Niedersachsen schiebt russische Familie aus Kirchenasyl ab

Zum ersten Mal seit 1998 hat das Land Niedersachsen ein Kirchenasyl aufgelöst. Eine russische Familie ersuchte aufgrund eines Einberufungsbefehls um Asyl, wurde aber jetzt nach Spanien abgeschoben – trotz Erkrankung der Mutter.
Kirche leere Kirchenbänke

Nächtlicher Polizeieinsatz: Behörde bricht Kirchenasyl in Rheinland-Pfalz

Bereits im Februar hat die Polizei das Kirchenasyl eines syrischen Flüchtlings in einer evangelischen Kirchengemeinde beendet. Der Fall wurde erst jetzt bekannt. Der Geflüchtete ist mittlerweile in Dänemark in Haft.
kirchenasyl offene kirchentür

Netzwerk alarmiert: Bedarf an Kirchenasyl größer als das Angebot

Das Netzwerk „Asyl in der Kirche“ ermutigt Gemeinden, Plätze für Kirchenasyl anzubieten. Die Asylsuchenden erwarten vor Ort kein "All-inclusive-Hotel".
Asylantrag Flüchtlinge

Zahl der Kirchenasyle deutlich gestiegen

Die Zahl der Kirchenasylanträge ist 2023 in Deutschland weiter gestiegen. Die meisten Anträge werden abgelehnt.
kirchenasyl offene kirchentür

Kirchenasyl: „Schutzräume achten“

Die Landessynode der Nordkirche wirbt für eine Achtung des Kirchenasyls. Außerdem sollen sich alle Kirchengemeinden mit dem Thema auseinandersetzen.
kirchenasyl offene kirchentür

Kritik an Behörden nach Bruch von Kirchenasyl

Nach dem fehlgeschlagenen Abschiebeversuch aus einem Kirchenasyl in Schwerin äußern Flüchtlingshelfer und Kirchen Kritik an den Behörden. Der betroffenen Frauenrechtlerin und ihrer Familie aus Afghanistan war ein deutsches Visum zugesagt worden.
Theologe Uwe Holmer Pfarrer

Uwe Holmer – „Honeckers Pastor“ ist tot

Pastor Uwe Holmer beherbergte 1990 für zehn Wochen den abgesetzten DDR-Staatschef Erich Honecker und dessen Frau Margot. Nun ist der Theologe im Alter von 94 Jahren verstorben.
kirchenasyl offene kirchentür

Vor 40 Jahren: Erstes Kirchenasyl in Deutschland

Im Jahr 1983 gewährte die Heilig-Kreuz-Gemeinde in Berlin einer palästinensischen Familie Asyl in ihren Räumlichkeiten. Für die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirchenasyl ist dieses Jubiläum nur bedingt ein Grund zum Feiern.