- Werbung -

Wo, C, bist du geblieben? (Süddeutsche)

- Werbung -

In einem Gastbeitrag für die Süddeutsche geht der frühere Bundesminister Norbert Blüm (CDU) hart mit der europäischen Asylpolitik ins Gericht – und mit der CSU. „Asylanten sind keine Kartoffel- oder Mehlsäcke, über deren sachgemäße Lagerung man streitet“, schreibt er. Und: „Das C im Parteinamen ist kein Besitzanspruch an Wähler, sondern eine Selbstverpflichtung der Partei, ihre Politik an der Botschaft des Christentums zu messen.“

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht