Start Schlagworte Flüchtlinge

SCHLAGWORTE: Flüchtlinge

Das BAMF-Gebäude

Open Doors: Konvertiten leiden wegen BAMF

Viele gläubige Flüchtlinge werden zurück in ihre Heimatländer geschickt, wo ihnen Verfolgung droht. Schuld daran seien behördliche Fehler, kritisiert das Hilfswerk.
Papst Franziskus

Filmschauen mit dem Papst

Einen Filmabend der besonderen Art erlebten rund 100 Obdachlose und Geflüchtete. Der Vatikan lud sie zu einer Filmvorführung in die vatikanische Audienzhalle ein.
Annette Kurschus

Afghanistan: Westfälische Präses fordert Schutz – nicht nur für Ortskräfte

Nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan fordert Annette Kurschus, Präses der westfälschen Kirche, "sofortigen Schutz" für Gefährdete. Dies seien nicht nur die Ortskräfte, die mit dem Westen kooperiert hätten.
Hand ausgestreckt zum Himmel

„Kirche im Hof“: Flüchtlingen eine Heimat vermitteln

Flüchtlingen eine Heimat vermitteln. Sie begleiten und unterstützen, das bietet die "Kirche im Hof", erzählt Pastor Frank Fornaçon und gibt einen Einblick.
Heinrich Bedford-Strohm

EKD-Ratsvorsitzender: „Nächstenliebe ist keine Christenliebe!“

Der EKD-Ratsvorsitzende, Heinrich Bedford-Strohm, hat in einem Interview die Bedeutung der Nächstenliebe unterstrichen. Den Umgang mit Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen bezeichnete er als "moralischen Skandal".

Bedford-Strohm kandidiert 2021 nicht mehr für EKD-Spitze

Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wird im kommenden Jahr nicht erneut für den EKD-Ratsvorsitz kandidieren. Die teils harsche Kritik an seinem öffentlichen Flüchtlingsengagement sei jedoch nicht der Grund.

Christentum: Ab in die Hölle mit euch (ZEIT online)

"Konservative Parteien verraten in Moria die bedingungslose Nächstenliebe", schreibt Antje Schrupp bei ZEIT online. Dabei sollte es für gläubige Christen und Christinnen ein Ding der Unmöglichkeit sein, den Menschen in Moria nicht zu helfen.

Open Doors und BAMF wollen Austausch intensivieren

Das christliche Hilfswerk Open Doors und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wollen künftig stärker kooperieren. Informationen des Hilfswerks sollen in die Länderprofile des Bundesamts einfließen.

„Wo die Welt schreit“: Andrea Wegener zum Brand im Flüchtlingslager Moria

Das Flüchtlingscamp Moria ist abgebrannt. Andrea Wegener arbeitet dort seit 2018 für die Hilfsorganisation EuroRelief. Uns hat sie telefonisch geschildert, wie es vor Ort aussieht und was sie als Christin antreibt, sich für die Geflüchteten einzusetzen.

Moria: Ein Quäntchen Hoffnung mitten im Elend

Zehntausende Geflüchtete harren auf der griechischen Insel Lesbos in völlig überfüllten Camps aus. Caroline hat vor Ort geholfen und zwischen all dem Elend auch Hoffnungsmomente erlebt.