- Werbung -

Seelsorge: Ev. Landeskirche Hannovers bildet Muslime aus

- Werbung -

Die Evangelische Landeskirche Hannovers hilft im Rahmen des Pilotprojekts "Seelischer Beistand für muslimische Patienten" bei der Ausbildung ehrenamtlicher muslimischer Krankenhausseelsorger für muslimische Patienten. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Muslime in Niedersachsen (Schura).

 Der erste Kurs startete am 12. Dezember im Pastoralklinikum Hannover, wie die Nachrichtenagentur "idea" berichtet. In neun Monaten bilden Pastor Andreas Kunze-Harper und Pastorin Renate Otte fünf Frauen und fünf Männer für den Einsatz im Krankenhaus aus. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sollen sie drei bis fünf Stunden ehrenamtlich in Krankenhäusern der Region Hannover arbeiten.

- Werbung -

 Die Ausbildung orientiert sich an den bisherigen Richtlinien für christliche Seelsorge, beinhaltet aber auch islamische Glaubensfragen und Bittgebete sowie einen Überblick über die islamischen Rechtsschulen und ihren Umgang mit Krankheit. "Wir wollen von den christlichen Seelsorgern lernen, worauf wir am Krankenbett achten müssen", so Projektleiter Abdul Nasser Al-Masri. Es handele sich um das erste Projekt dieser Art in Norddeutschland, heißt es in einer Pressemitteilung der Landeskirche. Einbezogen sind auch das katholische Bistum Hildesheim und der niedersächsische Landesverband der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB).

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Eine Übersicht über alle unsere Newsletter findest du hier 🙂

Zuletzt veröffentlicht