- Werbung -

500 Jahre Wormser Reichstag: Als Luther nicht anders konnte

- Werbung -

Am 18. April 1521 soll Martin Luther auf dem Reichstag in Worms die berühmten Sätze „Hier stehe ich. Ich kann nicht anders!“, gesagt haben. Die evangelische Kirche und die Stadt Worms wollen mit zahlreichen Aktionen an dieses Schlüsselereignis der Reformation erinnern.

Am 17. April ist ein Festakt geplant, der online übertragen wird. Anschließend überträgt der SWR ab 23 Uhr live von der Dreifaltigkeitskirche die Multimedia-Inszenierung „Der Luther-Moment“. Zum Abschluss des Auftaktwochenendes übertragt das ZDF am 18. April ab 9:30 Uhr den Festgottesdienst zum Jubiläum aus der Wormser Magnuskirche. Die Feier wird unter anderem von dem hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Volker Jung und dem Mainzer Bischof Peter Kohlgraf gestaltet.

Auch im Internet wird das Jubiläum durch verschiedene Aktionen begleitet. So begleitet das Projekt „Ich, Luther“ den Reformator auf dem Weg von Wittenberg nach Worms mit kurzen Videoclips. Für die Jugendarbeit wurde zudem #ichbinhindurch entwickelt. Hier können TTeilnehmende Episoden in den Sozialen Netzwerken veröffentlichen, bei denen sie den Mut hatten, für ihre eigene Überzeugung einzutreten.

Noch viel mehr Infos rund um das Jubiläum gibt’s hier:
Luther – Worms – 2021

- Werbung -

 

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht