- Werbung -

SWR: Sendung Nachtcafé zum Thema „Glaube versetzt Berge“

- Werbung -

Die Sendung Nachtcafé im SWR beschäftigt sich am Freitag mit dem Thema „Glaube versetzt Berge“. Ab 22 Uhr tauschen sich die Talkgäste über ihre persönlichen Erfahrungen in Lebenskrisen aus, in denen der Glaube ihnen Hoffnung gab. Unter anderem zu Gast: der Franziskanerpater Martin Berni und der ehemalige österreichische „Discokönig“ Andreas Schutti, der durch Gott seinen Weg aus der Pornosucht fand.

Medientipp: Andreas Schutti erzählte seine Geschichte in der ERF-Sendung „Mensch, Gott!“ unter dem Titel „Hauptsache Sex“. Hier geht es zur Sendung in der Mediathek.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht