Start Schlagworte Leid

SCHLAGWORTE: Leid

Jesus hält einen Korb mit Fischen und Brot in den Händen. Hinter ihm steht eine große Menschenmenge.

Jesus kennt keine Berührungsangst

5.000 Menschen mit fünf Broten und zwei Fischen satt zu bekommen, schafft nicht jeder. Doch Julia Buch findet: Nicht das war das große Wunder.
Eine brennende Kerze in einer Hand

Wie kann Gott das zulassen?

Wenn Gott uns Menschen liebt, warum gibt es dann so viel Leid in der Welt? Diese Frage fordert uns heraus, treibt manche zur Verzweiflung. Eine einfache Antwort gibt es nicht.

Eingesaut, abgewaschen und trockengeföhnt

Manchmal wehen heftige Stürme durch unser Leben. Jürgen Ferrary erinnert daran, dass Gott nicht weit weg ist - er fühlt zutiefst mit uns.
Ein Mann steht an einem See und reißt die Arme nach hinten

Glücklich sein: Was das Glück des Lebens mit Gott zu tun...

Glücklich zu sein, das ist ein Grundbedürfnis von uns Menschen. Aber, wie definiert man das? Und was hat Gott damit zu tun?

Damaris Kofmehl: Mit Gott aus dem Schlamassel

Menschen ermutigen, das möchte Bestseller-Autorin Damaris Kofmehl mit ihren Büchern. Dabei hat sie selbst viele menschliche Enttäuschungen erlebt. Gegen die Verbitterung hilft ihr das Vertrauen auf Gott.
Frau auf einer Baumwurzel im Wald

Glauben in Lebenskrisen: Vom schweigenden und gegenwärtigen Gott

Nicht selten beginnt der Glaube an Gott mit einem Umkehr- oder Bekehrungserlebnis. Wir fühlen uns stark. Aber wie übersteht unsere Gottesbeziehung persönliches Leid, Angst und Bedrängnis? Christel Eggers erzählt von Erfahrungen in drei Lebenskrisen.

„Lieber mit Odin in Valhalla saufen, als mit Jesus im Himmel...

Jesus schenkt "vollkommene Freude", verspricht jedoch keinen Erfolg oder Macht, schreibt Pastor Christof Lenzen. Jesus lässt Leid zu, aber er IST.

Gott legt keine Hinterhalte!

Führt Gott uns in Versuchung, wie es das Vaterunser nahelegt? Oder ist das eine unglückliche Übersetzung? Und wie sieht es mit Hiob aus, der zum Spielball einer Wette zwischen Gott und Satan wird? Wie hätte Hiob reagiert, wenn er von diesem "Deal" erfahren hätte, fragt Pater Bernd Hagenkord in seinem Blog.

Lebensfreude im Leid – eine tägliche Übung

Stefanie Diekmanns Jahr war voller Hürden, die sie mir ihrer Familie meistern musste. Sie hat dadurch das Genießen neu erlernt.

„Gott, wer bist du wirklich?“

Wenn sie all die Nöte bei ihren Freunden sieht, fragt sich Christiane Rösel, Landesreferentin für den Evangelischen Gemeinschaftsverband Würrtemberg: Kann Gott nicht helfen? Oder will er nicht? Eine persönliche Auseinandersetzung mit dem Gott, dem sie vor langer Zeit ihr Vertrauen geschenkt hat.