Start Schlagworte Die Apis

SCHLAGWORTE: die Apis

„die Apis“: Matthias Hanßmann einstimmig zum Vorsitzenden gewählt

Pfarrer Matthias Hanßmann aus Enzweihingen wird neuer Vorsitzender des Evangelischen Gemeinschaftsverbandes Württemberg ("die Apis"). Sein Augenmerk liegt auf der "Ermutigung zu einem persönlichen Leben mit Jesus Christus."

Homo-Segnung: Württembergische Kirche vor Zerreißprobe?

Die Stuttgarter Prälatin Gabriele Arnold hat in einem Interview in der Stuttgarter Zeitung die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare in der Württembergischen Landeskirche gefordert. Der EKD-Synodale Steffen Kern, Vorsitzender des Evangelischen Gemeinschaftsverbands "Die Apis" und stellvertretender Vorsitzender der ChristusBewegung Lebendige Gemeinde, kritisierte die Eskalation der Debatte sowie die im Interview erhobenen Vorwürfe gegen die Kirchenleitung.

„Nicht hinnehmbarer Skandal“: Pietisten kritisieren Ausgrenzung messianischer Juden

Die Mitgliederversammlung der "ChristusBewegung Lebendige Gemeinde" in Württemberg hat eine Erklärung zum Verhältnis von Christen und Juden verabschiedet. Darin bezeichnen die Verantwortlichen die Ausgrenzung messianischer Juden, ihrer Gemeinden und Organisationen als "nicht hinnehmbaren Skandal".

„Nein“ zur Judenmission: Lob und Kritik für EKD-Beschluss

Die EKD-Synode hat sich in ihrer "Erklärung zu Christen und Juden als Zeugen der Treue Gottes" einstimmig gegen die "Judenmission" ausgesprochen. Die Reaktionen darauf sehen sowohl einen positiven "Meilenstein" im gegenseitigen Verständnis, aber auch Ungenauigkeiten und offene Fragen.

Stuttgart: Pietisten eröffnen „HoffnungsHaus“ im Rotlichvierttel

Rund 4.000 Frauen und 300 Männer arbeiten im Raum Stuttgart als Prostituierte. Ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen sind zum Teil katastrophal. Der Evangelische Gemeinschaftsverband Württemberg ("die Apis") hat nun im Rotlichtviertel das "HoffnungsHaus" eröffnet. Es soll ein Rückzugsort sein und Wege aus dem Sex-Gewerbe weisen.

Pietist Kern: „Messianische Juden anerkennen“

Der Vorsitzende des altpietistischen Evangelischen Gemeinschaftsverbands Württemberg ("die Apis"), Steffen Kern, hat sich gegen den Begriff "Judenmission" ausgesprochen. Gleichzeitig plädierte er dafür, messianische Juden in der Evangelischen Kirche anzuerkennen.

Altpietisten fordern: Debatte um Homosexualität versachlichen

In der Kontroverse innerhalb der evangelikalen Bewegung zum Thema Homosexualität hat sich einer der größten pietistischen Verbände zu Wort gemeldet. Der Vorsitzende des Evangelischen Gemeinschaftsverbands Württemberg "Die Apis", Steffen Kern, mahnte eine "Versachlichung und Besonnenheit in der Debatte" an.

„Zeit zum Aufstehen“: Der Versuchung neuer Spaltungen widerstehen

Im Streit um den Kurs der evangelikalen Bewegung haben die Initiatoren der Aktion "Zeit zum Aufstehen" zur geistlichen Einheit aufgerufen.

„Forderungen erfüllt“: Pietisten loben neuen Bildungsplan in Baden-Württemberg

Der Vorsitzende des Evangelischen Gemeinschaftsverbands Württemberg "die apis", Pfarrer Steffen Kern, hat sich positiv über den neuen Bildungsplan für Baden-Württemberg geäußert.

Gottes Wort macht klug: Rund 8.000 Besucher beim „Christustag“

Rund 8.000 Menschen sind am Donnerstag in Stuttgart zum "Christustag" der "Christusbewegung Lebendige Gemeinde" gekommen. Der Tag stand unter dem Motto "Dein Wort macht mich klug".