Start Schlagworte Gesellschaft

SCHLAGWORTE: Gesellschaft

Eine Person fährt in einer Badewanne eine Achterbahn runter.

„Real Life Guy“ erhält Medienpreis

Johannes Mickenbecker und sein verstorbener Bruder Philipp erhalten den "Goldenen Kompass" für ihren offenen Umgang mit der Krebserkrankung und ihrem Glauben. Es gibt weitere bekannte Preisträger.
Ein Mensch hält eine leere Metallschüssel.

Zahl der Hungersnöte steigt

Eigentlich will die internationale Gemeinschaft den Hunger bis 2030 besiegen. Dieses Ziel rückt derzeit in weite Ferne.
Präses des Bund FeG Ansgar Hörsting

Ansgar Hörsting: Jesus nicht vor den ideologischen Karren spannen

Impfung hin oder her - ein viel größeres Problem ist, dass Jesus für die Argumentation herhalten muss. Der Präses des Bund FeG Ansgar Hörsting wirbt für eine neue Gesprächskultur.
Ein Trupp Soldaten läuft in der Dämmerung über eine Wiese. Im Hintergrund fliegen zwei Hubschrauber.

Friedensforscher: Ökologische Krisen befeuern Gewalt

Dürren, Stürme, Überflutungen: In vielen Ländern leiden Menschen unter ökologischen Krisen, die durch den Klimawandel verschärft werden. Friedensforscher warnen, dass das auch Gewalt und Konflikte befeuert.
Mädchen spielt mit Bauklötzen

Appell: Künftige Bundesregierung muss Kinderarmut „endgültig beseitigen“

Ein breites gesellschaftliches Bündnis fordert von der künftigen Bundesregierung einen Fokus auf die Bekämpfung der Kinderarmut. Alle Kinder und Jugendlichen hätten das Recht auf ein "gutes Aufwachsen".
Johannes Hartl Gebetshaus

„Eden Culture“: Lesetour mit Johannes Hartl

Das neue Buch "Eden Culture: Ökologie des Herzens für ein neues Morgen" des Theologen Johannes Hartl hat es auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft (Sachbuch/Hardcover). Jetzt startet der Autor gemeinsam mit dem C-Werk (Campus für Christus) eine Lesetour.
Männerhände kneten Brotteig

Erntedank: Konfis backen Brot für die Welt

Die Spendenaktion "5000 Brote" musste 2020 ausgesetzt werden. Dieses Jahr dürfen die Konfis wieder für einen guten Zweck backen.
Rotlichtviertel Prostitution

Menschenhandel ist auch in Deutschland ein Problem

Auch in Deutschland gibt es Opfer von Menschenhandel, nicht nur in der Zwangsprostitution. Die Diakonie mahnt Hilfe und Verbesserungen für Betroffene an.

„Rassismus ist präsenter, als wir denken“

Mitten in der Diskussion über Polizeigewalt und Rassismus in den USA hat die Sängerin Judy Bailey zusammen mit ihrem Mann Patrick Depuhl das Album „Das Leben ist nicht schwarz-weiß“ veröffentlicht. Im Interview erzählen die beiden von Herkunft, Familienerbe und Nazi-Vergangenheit.
Petra Bahr

Theologin Bahr: Drohungen an Nicht-Geimpfte führen nicht weiter

Die evangelische Regionalbischöfin Petra Bahr hält nichts von Drohungen an die Adresse der Ungeimpften. Man solle stattdessen um sie "werben".