Start Schlagworte Kenia

SCHLAGWORTE: Kenia

Schauspieler Scott Haze: Zwischen Hollywood und „Mullywood“

Hollywood-Schauspieler Scott Haze wird demnächst in Teil drei der „Jurassic World“-Trilogie zu sehen sein. Aber er hat auch, deutlich weniger glamourös, Regie bei der Doku über das Leben von Charles Mully geführt. Wir haben ihn gefragt, wie es dazu kam.

Charles Mully: „Gott hat mich zum Vater der Vaterlosen gemacht“

Charles Mully wächst als verarmter Waise in Kenia auf. Mit Gunst und harter Arbeit wird er einer der reichsten Männer Kenias – bis er den Ruf Gottes hört. Von jetzt auf gleich verkauft er alles, um sich um andere Waisenkinder zu kümmern.

Die Welt an ihren Grenzen – Was die wachsende Weltbevölkerung für...

"Kinder sind ein Geschenk Gottes" heißt es in Psalm 127. Bei Kindertaufen wird dieser Bibelvers oft und gerne zitiert. Gleichzeitig führt das Bevölkerungswachstum gerade in Afrika zu massiven Problemen. Inzwischen rufen deshalb selbst erste Kirchen in Afrika dazu auf, weniger Kinder zu bekommen.

Kenia: Vielehe unter Christen nimmt zu

Die Vielehe hat in Kenia Tradition und ist seit 2014 auch gesetzlich erlaubt. Obwohl die Kirchen dagegen sind, nimmt die Zahl der Befürworter unter Christen zu, wie das Kirchenmagazin Réformés berichtet.

Oscar-Nominierung für Kurzfilm über Christenverfolgung

Der Film "Watu Wote: All of us" ("Wir alle") über verfolgte Christen wurde für den Oscar in der Kategorie "Bester Kurzspielfilm" nominiert. Die 22 minütige Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit: Der Film erzählt, wie die Terrorgruppe al-Shabaab 2015 in Kenia einen Bus mit christlichen und muslimischen Passagieren angriff und von den Muslimen verlangte ihnen die Christen auszuliefern.

„Studenten-Oscar“ für Film über Rettung von Christen

Ein deutscher Kurzfilm, der die Rettung von Christen in Kenia thematisiert, gewinnt den prestigeträchtigen Studenten-Oscar. Die Regisseurin findet, dass es eine Geschichte ist, die wichtig für die ganze Welt is

Helfen ist der „coolste Job der Welt“

Die Werners sind gläubige Christen. "Man kann die Stimme Gottes immer noch hören", sagt Silke Werner (41). Ihr Mann Carsten (54) nickt. Vor 19 Jahren sind die Einzelhandelskauffrau und der Psychologe dieser Stimme nach Kenia gefolgt. Sie haben dort eine Hilfsorganisation aufgebaut, die heute rund 100 Waisenkinder und junge Erwachsene betreut. Mittlerweile sind sie mit ihren drei Kindern zurück in Deutschland und betreuen "Seeds of hope", zu deutsch "Saat der Hoffnung", von Osnabrück aus.

Kenia: Zwölf Tote bei Anschlag auf Hotel

Mit dem Motiv Christen aus der Region im Nordosten Kenias zu vertreiben, haben Angreifer der extremistischen Gruppierung Al-Shabaab Schlafende in einem Gästehaus überrascht und zwölf Menschen erschossen.

Kenia: Tödlicher Anschlag auf Christen

Im Nordosten Kenias haben Terroristen der somalischen Al-Shabaab-Miliz sechs Christen getötet. In der Nacht zum 6. Oktober überfielen sie ein überwiegend von Christen bewohntes Viertel in der Grenzstadt Mandera.

Kenia: Tödlicher Anschlag auf Christen

Im Nordosten Kenias haben Terroristen der somalischen Al-Shabaab-Miliz sechs Christen getötet. In der Nacht zum 6. Oktober überfielen sie ein überwiegend von Christen bewohntes Viertel in der Grenzstadt Mandera.