Start Schlagworte Nikolaus Schneider

SCHLAGWORTE: Nikolaus Schneider

Anne Schneider: „Irdisches Leben ist nicht Maß aller Dinge“ (pro)

Gemeinsamer Glaube, verschiedene Positionen: Der einstige EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider und seine Frau Anne gehen unterschiedlich mit dem Thema Sterbehilfe um. Während sie selbst in Betracht zog, Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen, lehnt ihr Mann assistierten Suizid ab.

Alt-Präses Schneider „Wir verlieren im Turbo-Modus” (KSTA)

Einen massiven Einflussverlust der Kirchen beobachtet der frühere EKD-Ratsvorsitzende, Nikolaus Schneider. „Wir verlieren im Turbo-Modus”, erklärte er gegenüber dem Kölner Stadtanzeiger.

Ehemaliger EKD-Ratsvorsitzender besorgt über neue antisemitische Tendenzen

Nikolaus Schneider, ehemaliger Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, äußerte sich besorgt über neue antisemitische Tendenzen in Deutschland. Die Fähigkeit, Brücken zu bauen, sei gerade heute wieder nötig, sagte Schneider am Sonntag bei der Schlussveranstaltung zur Woche der Brüderlichkeit in Augsburg. 

Diagnose Krebs: „Warum habe ich überlebt?“ (ZEIT)

2014 erkrankte Anne Schneider an Krebs. Ihr Mann Nikolaus, damals Ratsvorsitzender der EKD, trat von seinem Amt zurück, um Zeit für seine Frau zu haben. Die Prognosen waren schlecht, Anne Schneider bereitete sich aufs Sterben vor, plante schon ihre Beerdigung. Heute gilt sie als geheilt.

Menschenfreund und Moderator – Nikolaus Schneider wird 70 Jahre alt

Das Ringen mit Gott und mit seiner Kirche hat Nikolaus Schneider geprägt. Wenn Seelsorge in Widerspruch zu kirchlichen Grundpositionen gerät, steht für ihn der Mensch im Mittelpunkt. Denn: "Gute wissenschaftliche Theologie ist nicht unbedingt identisch mit guter alltagstauglicher Theologie", sagt Schneider im Mai auf dem evangelischen Kirchentag in Berlin. Am Sonntag (3. September) wird der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) 70 Jahre alt.

EKD: Heinrich Bedford-Strohm neuer Ratsvorsitzender der evangelischen Kirche

Der bayerische Landesbischof Bedford-Strohm ist zum obersten Repräsentanten der deutschen Protestanten gewählt worden. Er will die Stimme der evangelischen Kirche in ethischen Debatten hörbar machen, ohne moralisch bevormundend zu sein.

Reformationsjubiläum: „Wir wollen gemeinsam Christus feiern“

Der scheidende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, hält mit Blick auf das 500. Reformationsjubiläum protestantische Zurückhaltung für geboten.

Evangelische Kirche: Nikolaus Schneider rät von hauptamtlichem EKD-Ratsvorsitz ab

Der scheidende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, rät davon ab, das Ehrenamt des obersten Protestanten hauptamtlich wahrzunehmen.

EKD-Ratsvorsitz: Wer folgt auf Nikolaus Schneider?

Nikolaus Schneider tritt als Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland ab. Die Nachfolge wird bei der Synode in Dresden bestimmt. Dann enden die Spekulationen darüber, wer künftig die Protestanten in Deutschland repräsentiert.

Evangelikale über Deichmann: „Ein Vorbild für viele, auch über den Tod...

Vertreter aus Kirche und Politik haben das Lebenswerk des verstorbenen Unternehmers Heinz-Horst Deichmann gewürdigt.