- Werbung -

Was Christen auseinandertreibt – und was sie zusammenhalten lässt

ERF-Vorstandschef Jörg Dechert identifiziert in seinem Beitrag in der Christenheit trennende „Fliehkräfte“ und einende „Zentralkräfte“.

Bei den „Fliehkräften gehe es um Fragen der „Bibeltreue“, die Reinheit der eigenen Überzeugtheit und die Loyalität bei Signalthemen wie zum Beispiel Abtreibung, Gender oder Ehe für alle. Dagegen sei es in einer sich stetig mehr säkularisierenden Gesellschaft eine „pragmatische Notwendigkeit“, als Christen zusammenzuhalten. „Zusammenhalten in Verschiedenheit ist auch eine geistliche Qualität“, schreibt Dechert, weil sie „geistliche Gesundheit und Reife von Christen und christlichen Gemeinschaften fördere.“

Weiterlesen im Pixelpastor-Blog von Jörg Dechert

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Die neusten Artikel