Start Schlagworte Christsein

SCHLAGWORTE: Christsein

Mehrere Personen verschiedener Ethnien stehen im Kreis und strecken ihre Hände in die Mitte.

Kicken für Jesus

Christen sollten ihre sicheren Kirchengebäude verlassen - dieser Ansicht sind die Gründer des CSG Westpark. Sie wollen durch Fußball Menschen erreichen, die sonst nichts mit der Kirche am Hut haben.

Bergsport im DAV: Dem Himmel so nah

Im Deutschen Alpenverein gibt es eine neue Abteilung, „Gipfelkreuz“, die Glauben und Bergsport verbinden soll. Einer der leitenden Köpfe dahinter ist Daniel Jägers.

Ist das schon lästern oder noch Informationsaustausch?

Natürlich redet man über andere. Doch handelt es sich bei den gesagten Worten tatsächlich um relevante Informationen oder bedient der Inhalt eher den eigenen Voyeurismus? Eva Ricarda John weiß, wie man das eine vom anderen unterscheidet.

Wie die Bibel hilft, Klischees zu überwinden

Klischees bestimmen unsere zwischenmenschlichen Beziehungen und sorgen für Probleme. Dabei zeigt die Bibel einen Weg raus aus der Schublade.
Eine Junge Frau betet

Wie man beten kann – eine Anleitung

Pastorin Carola Scherf hat aufgeschrieben, wie man in Corona-Zeiten ganz neu mit dem persönlichen Gebet anfangen kann.

Was Christen auseinandertreibt – und was sie zusammenhalten lässt

ERF-Vorstandschef Jörg Dechert hält es für "lohnend" und eine "geistliche Qualität", trotz aller Verschiedenheiten innerhalb der Christenheit zusammenzuhalten.
Harald Lesch

Harald Lesch: „Habe kein Problem, Physiker und Christ zu sein“ (domradio)

Astrophysiker und TV-Moderator Harald Lesch erzählt im Interview mit domradio, warum Zahlen und Gleichungen nicht die Herrschaft über unser Leben übernehmen sollten und warum es für ihn persönlich nie ein Problem war, sein Christsein und seine Arbeit und Wissen als Physiker zu vereinbaren.

Gleitschirmfliegen: Wer unter dem Schirm des Höchsten fliegt

Gebet gehört zur Vorbereitung, sagt Gleitschirmflieger Michael Maurer. Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht - mit Gottes Hilfe.

Wenn die Berufung zur Qual wird

Was tut man, wenn der lang gehegte Traum, die Berufung, die man angenommen hat, plötzlich nicht mehr angenehm und leicht ist, sondern anstrengend und schwer? "Nur weil es manchmal schwer ist, heißt es nicht, dass man am falschen Platz ist", schreibt Sarah Stopp.

W.W.J.D. – What would Jesus do?

What would Jesus do - was würde Jesus tun? Eine spannende Frage. aber oft schwierig zu beantworten. Beatrice von Weizsäcker erzählt, wie sie in einem konkreten Fall auf die Antwort stieß.