- Werbung -

Thorsten Dietz: Evangelikale stehen am Ende einer Epoche

Der Theologe Thorsten Dietz will mit seinem neuen Buch „Menschen mit Mission“ den Lesern einen Überblick über die vielschichtige evangelikale Landschaft bieten. Im Blog des Theologen Tobias Faix lobt Dietz in einem Interview die Bereitschaft der Evangelikalen zu Innovationen.

- Werbung -

Bezüglich der Zukunft sieht Dietz die Evangelikalen am Ende einer Epoche. Der große Aufbruch in den letzten fünfzig Jahren habe an Schwung verloren und die evangelikale Landschaft sei so divers wie nie zuvor. Dietz erwartet jedoch neue Aufbrüche.

Zu Innovationen bereit

Mit Blick in die Vergangenheit gehört Dietz‘ Sympathie den offenen, innovativen und integrativen Strömungen des Evangelikalismus. „Es waren die Evangelikalen, bei denen nicht nur einige mystische Virtuosen, sondern viele normale Menschen die Freude einer persönlichen Glaubensbegeisterung entdeckten.“

Evangelikale seien bei verschiedenen Themen Vorreiter gewesen. „Es waren Evangelikale, die gegen die Tradition der Großkirchen Frauen endlich Raum auf allen Ebenen der Kirche gaben“, sagt Dietz im Interview. Außerdem hätten sie die Separation von weißen und nichtweißen Gläubigen infrage gestellt, Radio- und Fernsehsender gegründet und zeitgenössische Musik aufgegriffen.

Gefahr der Radikalisierung

Dietz weist aber auch auf die Anfälligkeit evangelikaler Strömungen für eine „feindselig-kämpferische Politik“ gegen die Demokratie hin, wie sie in den USA mit Donald Trump zu sehen war. Sein Fazit: „Traue keiner Gruppe, die sich nicht auch ehrlich mit den eigenen Schattenseiten auseinandersetzt.“

Nichts mehr verpassen – mit unserem
BLICKPUNKT-Newsletter
täglich von Montag – Freitag

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Er habe das Buch „Menschen mit Mission“ ausdrücklich auch für Menschen ohne jegliche evangelikale Prägung geschrieben, sagt Dietz. Damit möchte er ihnen ein differenzierteres Urteil über die evangelikale Strömung ermöglichen. Gleichzeitig soll sein Buch Evangelikalen helfen, einen größeren Ausschnitt ihrer eigenen Welt kennenzulernen und sich selbst dadurch besser zu verstehen als zuvor.

Weiterlesen im Blog von Tobias Faix.

Transparenzhinweis: Das Buch „Menschen mit Mission“ von Thorsten Dietz ist bei SCM R.Brockhaus erschienen. SCM R.Brockhaus ist Teil der SCM Verlagsgruppe, zu der auch Jesus.de gehört.

Zuletzt veröffentlicht