Blogs

Eine Gruppe von Jugendlichen macht ein Selfie.

13 kreative Beispiele für Andachten

Gute Illustrationen für Andachten sind nicht leicht zu finden. Andy Fronius hat Jugendleiter nach ihren besten Beispielen gefragt.

130 Tipps und Ideen für Jugendarbeit

Andy Fronius alias Mr. Jugendarbeit liefert Tipps, um Jugendleitern zu helfen, die üblichen Fehler zu vermeiden. Auch erfahrene Mitarbeiter können noch etwas lernen.
Ein Mann hebt die Hände und schreit wütend zum Himmel.

Nimm deine Gefühle ernst!

Emotionen wie Furcht, Wut und Trauer sind eher negativ behaftet und werden oft unterdrückt. Wir sollten uns ein Beispiel an der Natur nehmen und unseren Gefühlen freien Lauf lassen, findet die Autorin.
Junge Frau redet am Mikrofon

Die Top 20 „Church Leadership Conferences“ 2022

Lothar Krauss von "Der Leiterblog" hat Daten und Inhalte von 20 US-amerikanischen Leiterschafts-Konferenzen zusammengetragen. Darunter befinden sich auch einige kostenlose Online-Konferenzen.
Futterkrippe im Stall

Wie das Kind in der Krippe „dezentriert“

Sich auf Weihnachten einzulassen, das bedeute, sich auf das Kind in der Krippe einzulassen, schreibt Peter Aschoff.
Eine brennende Kerze wird in der Dunkelheit von zwei Händen gehalten.

5 „Hoffnungsbooster“

Die aktuelle Lage sorgt nicht gerade für Feierstimmung. Pastor David Brunner möchte gerade deshalb mit fünf "Hoffnungsboostern" Mut machen.
Olaf Scholz (SPD)

Hilft Gott jetzt der Regierung?

Pastor Heiko Kuschel fragt sich, ob es ein Problem sei, die religiöse Beteuerung beim Amtseid wegzulassen. Er selbst würde die religiöse Formel ganz bewusst nicht sprechen.
Innenbereich der Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee

Zwingli hatte nichts gegen Bilder

Vor allem evangelisch-reformierte Kirchen und Freikirchen sind in puncto Kunst oft sehr nüchtern ausgestattet. Lenken Bilder tatsächlich vom Wesentlichen ab? Tamara Boppart findet: Kunst gehört in die Kirche.
Jesus hält einen Korb mit Fischen und Brot in den Händen. Hinter ihm steht eine große Menschenmenge.

Jesus kennt keine Berührungsangst

5.000 Menschen mit fünf Broten und zwei Fischen satt zu bekommen, schafft nicht jeder. Doch Julia Buch findet: Nicht das war das große Wunder.
Eine herbstliche dekorierte braune Holzhaustür. Auf den Treppenstufen stehen Blumen und Kürbisse.

Die neue Haustür

Wer würde sich nicht gerne manchmal von der ganzen Welt abschotten? Veronika Smoor schreibt über den richtigen Umgang mit den vielen Informationen, die täglich auf uns einprasseln.