- Werbung -

Zusammenfassung: Die Änderungen bei Jesus.de im Mai und Juni

- Werbung -

Liebe Jesus.de’ler,
wir wollen euch eine Einblick geben in die Veränderungen, die bei Jesus.de durchgeführt werden. Deshalb werden wir jetzt in jedem Monat eine Zusammenfassung der Neuerungen oder Fehlerbehebungen posten.
Hier also unser Rückblick auf die technischen Änderungen in den Monaten Mai und Juni:
Allgemein
Die Unterdrückung der Werbung für Spender wurde repariert.Verschiedene Änderungen zur Verhinderung von ungewollten Logouts wurden durchgeführt.Langjährigen Mitgliedern, die aus historischen Gründen noch kein Geburtsdatum angegeben haben, wird nicht mehr am 1. Januar zum Geburtstag gratuliert, wie es dieses Jahr der Fall war.Nach dem Ausloggen kommt man zurück zur Homepage, statt auf derselben Seite zu bleiben und ggf. eine Meldung wie "Uuups… Diese Funktion können nur Jesus.de-Mitglieder nutzen" zu sehen, die Verwirrung stiften könnte.Die Label-Vorschläge funktionieren jetzt auch mit Umlauten.
Profil
Bei Moderatoren und Redaktionsmitgliedern wird jetzt ein Hinweis im Profil angezeigt.Der Titel des Mitgliederprofils enthält jetzt den Nutzernamen.Word-Steuerzeichen können jetzt per Klick aus der Selbstbeschreibung entfernt werden, um die 1000 Zeichen voll ausnutzen zu können.Die Abwesenheitsbenachrichtigung wird jetzt im Profil angezeigt.
Forum
Gebremste Threads werden jetzt ordnungsgemäß archiviert.Versteckte Beiträge werden jetzt nicht mehr als "gelöscht" bezeichnet, was zu Verwirrungen bei nur vorübergehend versteckten Beiträgen führte.Beiträge von abgemeldeten Benutzern werden wieder gefunden.Das Löschen von Themen aus der Liste der eigenen Themen geht jetzt ohne erneutes Laden der ganzen Seite.
Chat
Chat-Alarme können von dem Moderatoren intern als "ich kümmere mich drum" gekennzeichnet werden, damit keine Doppelbearbeitung passiert.
Gruppen
Die Ablehnung von Mitgliedern durch den Gruppenleiter in geschlossenen Gruppen funktioniert jetzt ordnungsgemäß.Gruppenleiter können jetzt in ihrem Gruppenforum Threads schließen und öffnen. Der Satz "Es gibt nichts neues :-(", der in manchen Fällen auf der Gruppenübersicht auftauchte, wurde gestrichen.
Nachrichten
Im Kasten "Artikel zum Thema" wird der aktuell aufgerufene Artikel nicht mehr angezeigt.Im Suchergebnis werden die Prefixe von Artikeln mit angezeigt.
RSS-Feed
Externe Links werden im RSS-Feed nicht mehr ohne Vorwarnung direkt geöffnet, stattdessen ist die Vorschau bei Jesus.de verlinkt.
Wir arbeiten gerade intensiv an…
…dem neuen Foren-Editor, der die allermeisten im Forum verbliebenen Bugs lösen wird. Er wird zur Zeit von den Moderatoren getestet und wird bald in eine geschlossene Betaphase mit ausgewählten Nutzern treten….einer neuen Startseite für Jesus.de (wird höchste Zeit)…dem Kleinanzeigenmarkt, der hoffentlich im Juli in die Betaphase mit ausgewählten Nutzern starten kann.
Ihr seht: Wir bleiben am Ball! :-)Liebe Grüße aus der Redaktion!

Liebe Jesus.de’ler,

wir wollen euch eine Einblick geben in die Veränderungen, die bei Jesus.de durchgeführt werden. Deshalb werden wir jetzt in jedem Monat eine Zusammenfassung der Neuerungen oder Fehlerbehebungen posten.

Hier also unser Rückblick auf die technischen Änderungen in den Monaten Mai und Juni:

- Werbung -

Allgemein

  • Die Unterdrückung der Werbung für Spender wurde repariert.
  • Verschiedene Änderungen zur Verhinderung von ungewollten Logouts wurden durchgeführt.
  • Langjährigen Mitgliedern, die aus historischen Gründen noch kein Geburtsdatum angegeben haben, wird nicht mehr am 1. Januar zum Geburtstag gratuliert, wie es dieses Jahr der Fall war.
  • Nach dem Ausloggen kommt man zurück zur Homepage, statt auf derselben Seite zu bleiben und ggf. eine Meldung wie "Uuups… Diese Funktion können nur Jesus.de-Mitglieder nutzen" zu sehen, die Verwirrung stiften könnte.
  • Die Label-Vorschläge funktionieren jetzt auch mit Umlauten.

Profil

  • Bei Moderatoren und Redaktionsmitgliedern wird jetzt ein Hinweis im Profil angezeigt.
  • Der Titel des Mitgliederprofils enthält jetzt den Nutzernamen.
  • Word-Steuerzeichen können jetzt per Klick aus der Selbstbeschreibung entfernt werden, um die 1000 Zeichen voll ausnutzen zu können.
  • Die Abwesenheitsbenachrichtigung wird jetzt im Profil angezeigt.
- Werbung -

Forum

  • Gebremste Threads werden jetzt ordnungsgemäß archiviert.
  • Versteckte Beiträge werden jetzt nicht mehr als "gelöscht" bezeichnet, was zu Verwirrungen bei nur vorübergehend versteckten Beiträgen führte.
  • Beiträge von abgemeldeten Benutzern werden wieder gefunden.
  • Das Löschen von Themen aus der Liste der eigenen Themen geht jetzt ohne erneutes Laden der ganzen Seite.

Chat

  • Chat-Alarme können von dem Moderatoren intern als "ich kümmere mich drum" gekennzeichnet werden, damit keine Doppelbearbeitung passiert.

Gruppen

  • Die Ablehnung von Mitgliedern durch den Gruppenleiter in geschlossenen Gruppen funktioniert jetzt ordnungsgemäß.
  • Gruppenleiter können jetzt in ihrem Gruppenforum Threads schließen und öffnen.
  • Der Satz "Es gibt nichts neues :-(", der in manchen Fällen auf der Gruppenübersicht auftauchte, wurde gestrichen.

Nachrichten

  • Im Kasten "Artikel zum Thema" wird der aktuell aufgerufene Artikel nicht mehr angezeigt.
  • Im Suchergebnis werden die Prefixe von Artikeln mit angezeigt.

RSS-Feed

  • Externe Links werden im RSS-Feed nicht mehr ohne Vorwarnung direkt geöffnet, stattdessen ist die Vorschau bei Jesus.de verlinkt.

Wir arbeiten gerade intensiv an…

  • …dem neuen Foren-Editor, der die allermeisten im Forum verbliebenen Bugs lösen wird. Er wird zur Zeit von den Moderatoren getestet und wird bald in eine geschlossene Betaphase mit ausgewählten Nutzern treten.
  • …einer neuen Startseite für Jesus.de (wird höchste Zeit)
  • …dem Kleinanzeigenmarkt, der hoffentlich im Juli in die Betaphase mit ausgewählten Nutzern starten kann.

Ihr seht: Wir bleiben am Ball! 🙂
Liebe Grüße aus der Redaktion!

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht